Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Neuerscheinungen

 
< Zurück
 
 
Jason Reynolds - Sunny - Der Sound der Welt
Sunny - Der Sound der Welt
Übersetzt von: Anja Hansen-Schmidt


gelesen von Julian Greis

Ab 12 Jahren

2 CD, 165 Min.
14,95 € (D), 23,80 sFr

ISBN: 978-3-945709-93-1

EAN: 9783945709931


(Hörprobe speichern)
 
 

Die große Kraft des Sports

Sunny findet Gewinnen und Rennen unfassbar langweilig. Er will tanzen! Er liebt Rhythmus, Klänge und Moves. Doch seine Mutter, die bei seiner Geburt starb, hatte einen Traum vom Marathonlaufen, und Sunnys Vater hat sich in den Kopf gesetzt, dass Sunny diesen nun erfüllen muss. Wenn er das Langstreckenlaufen wirklich aufgeben will, muss Sunny sich nicht nur gegen ihn durchsetzen, sondern sich auch Mannschaft und Freunden erklären.


Pressestimmen:

„Die lautmalerische und kreative Sprache Reynolds‘ verwandelt Julian Greis mit seiner fulminanten Lesung in ein wunderbares Hörvergnügen. Der Sprecher findet für den Ich-Erzähler genau den richtigen Ton und schafft es dabei auch, Emotionen zu wecken, ohne in Pathos zu verfallen. Die besondere Geschichte eines Außenseiters im Kampf um das Laufen und Leben bietet viel Identifikationspotenzial und lässt die Zuhörer mitfiebern.“ hr2-Hörbuchbestenlisten 4/2019

"Sunny glaubt, dass jede Bewegung einen Sound hat, so ist auch seine Sprache sehr lautmalerisch und enthält viele "Ticks" und "Booms". ... Sunnys Sprache ist unverwechselbar, doch für manchen sicher auch gewöhnungsbedürftig. Hier hilft der großartige Sprecher Julian Greis. Er nimmt Sunnys Charakter und seine Nöte sehr ernst, doch vermittelt er auch viel Leichtigkeit und Humor." ekz


 

 
 
Details zum AutorJason Reynolds gehört in den USA zu den neuen Stars der Jugendbuchszene, von der Presse hoch gelobt und mehrfach ausgezeichnet. Sein Roman Ghost verkaufte sich in kurzer Zeit über 100.000 Mal und war auf der Shortlist für den National Book Award.
 
 
Details zum SprecherJulian Greis wurde 1983 in Hattingen geboren, studierte an der Schauspielschule in Stuttgart und spielte als Gast u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus. Nach einem Engagement in Graz ist er festes Ensemblemitglied im Hamburger Thalia Theater. 2011 erhielt er den Boy-Gobert-Preis als bester Nachwuchs-Schauspieler. Er ist auch für Film und Fernsehen und als Hörbuchsprecher tätig. Für die HÖRCOMPANY hat er einige mehrfach ausgezeichnete Hörbücher gelesen, wie Eleanor & Park und Boy 7.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuchbestenliste

 

Platz 1 für Hallo, Herr Eisbär: "Arthur muss ständig auf seinen kleinen Bruder Liam Rücksicht nehmen, der auf viele Dinge sehr empfindlich reagiert. Kein Wunder, dass sich auch die Eltern besonders viel um Liam kümmern. Arthur findet das in Ordnung, aber manchmal fühlt er sich doch allein. Da steht eines Tages der unsichtbare Freund Herr Eisbär vor der Tür. Er stinkt nach Fisch, hilft Arthur aber nach und nach bei dessen Problemen. Jörg Pohl liest sehr einfühlsam diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder." Jurybegründung, Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste


Luchs des Jahres

Radio Bremen und Die Zeit stellen alle vier Wochen ein Kinder- oder Jugendbuch vor, das aus dem Gros der Neuerscheinungen herausragt. Am Ende des Jahres wählt die Luchs-Jury aus den zwölf prämierten Büchern den "Luchs des Jahres". Zur Leipziger Buchmesse wurde Ghost - Jede Menge Leben mit dem Jahres-Luchs ausgezeichnet.

 


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de