Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:


Hansetheater

Hörcompany
HASENTHEATER


Holztheater mit
Figuren und Kulissen
zum beliebten Singspiel
„Der Sängerkrieg der Heidehasen“
von James Krüss
mit Aufbau- und Bastelanleitung
Illustrationen: Ole Könnecke
Format aufgeklappt:

ca. 30 x 21 x 16 cm
19,90 € (D), 36,00 sFr
ISBN 978-3-935036-96-2
Best.-Nr. 250096

Beltz


Vorhang auf für die Heidehasen – jetzt zum Mitspielen für alle!

In Obereidorf ist was los. Lamprecht der Siebente, König der Hasen und Karnickel, verspricht demjenigen seine Tochter zur Frau, der das schönste Lied auf sie singt. Wie gut, dass der kleine Lodengrün diese Kunst vortrefflich beherrscht, denn sein Herz gehört schon lange ganz und gar der Prinzessin! Doch Direktor Wackelohr und der Minister für Hasengesang führen einiges im Schilde. Ganz leicht wird es dem kleinen Lodengrün da nicht gemacht. Ob er pünktlich auf der Festwiese ankommt? Das Hörcompany-Hasentheater zum Mit- und Weiterspielen des Singspiels von James Krüss.

„Der Sängerkrieg der Heidehasen von James Krüss hat fast schon Kultstatus. Fans können die Story nun mit dem „Holztheater zum Aufstellen“ nachspielen. Sie führen Regie und sind fürs Bühnenbild zuständig. Vom Flügel bis zu den Ersatz-Ohren liegen Figuren, Kulissen und Requisiten im wunderbaren Ole-Könnecke-Look bei – einfach ausschneiden, aufbauen und Vorhang auf!“ Eltern 04/2010 


Das Theater kann ganz leicht zusammengebaut
werden. Die Kulissen einfach an einem Draht oder
einem Faden aufgehängen (s. Abb.). Die Figuren
ausschneiden und ebenfalls an einem Draht oder auf
einer Korkenscheibe befestigen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Das Hörbuch:
James Krüss
Der Sängerkrieg der Heidehasen

Hörspiel mit Musik,
mit Klaus Havenstein, Franz Muxeneder,
Charles Regnier u.a.
1 CD, 40 Min.
13,90 € (D), 23,70 sFr
ISBN 978-3-935036-97-9
Best.-Nr. 250097


Notizen


Hörbuchbestenliste

 

Platz 1 für Hallo, Herr Eisbär: "Arthur muss ständig auf seinen kleinen Bruder Liam Rücksicht nehmen, der auf viele Dinge sehr empfindlich reagiert. Kein Wunder, dass sich auch die Eltern besonders viel um Liam kümmern. Arthur findet das in Ordnung, aber manchmal fühlt er sich doch allein. Da steht eines Tages der unsichtbare Freund Herr Eisbär vor der Tür. Er stinkt nach Fisch, hilft Arthur aber nach und nach bei dessen Problemen. Jörg Pohl liest sehr einfühlsam diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder." Jurybegründung, Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste


Luchs des Jahres

Radio Bremen und Die Zeit stellen alle vier Wochen ein Kinder- oder Jugendbuch vor, das aus dem Gros der Neuerscheinungen herausragt. Am Ende des Jahres wählt die Luchs-Jury aus den zwölf prämierten Büchern den "Luchs des Jahres". Zur Leipziger Buchmesse wurde Ghost - Jede Menge Leben mit dem Jahres-Luchs ausgezeichnet.

 


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de