Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Arnulf Zitelmann - Die Weltreligionen
Die Weltreligionen
Lesung
gelesen von Gerhard Garbers

Ab 13 Jahren

Schuber
1 MP3 CD, 350 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-935036-36-8

Best.-Nr. 250036
EAN: 978935036368


(Hörprobe speichern)
 
HR2   
 
 

Hochaktuell und brisant!

In der modernen Welt leben Menschen unterschiedlicher Religionen Tür an Tür. Doch was wissen wir eigentlich voneinander?

Arnulf Zitelmann, Theologe und Pädagoge, spürt den Wurzeln und Botschaften der großen Weltreligionen nach. Entstanden ist dabei ein faszinierendes Werk, das Jugendliche wie Erwachsene dazu anstiftet, sich mit Taoismus, Buddhismus, Judentum, Christentum oder dem Islam zu beschäftigen.

Sachhörbücher für kleine und große Ohren

 


Pressestimmen:
"Ein wichtiges Hörbuch in einer Welt, in der die Menschen immer mehr zusammenrücken.“ hr2-Hörbuchbestenliste

„Klar, langsam und doch bestimmt liest Gerhard Garbers, führt sicher auch durch schwierige Gedankengänge hindurch. Sie verbinden sich zum lebendigen und sehr persönlichen Zeugnis, was Religion ist und sein kann.“ Hits für Kids
 
 
Der Autor Arnulf Zitelmann studierte Theologie und Philosophie. Er arbeitete als Pfarrer in der nähe von Frankfurt und anschließend als Religionslehrer in Darmstadt. Heute ist er freier Schriftsteller. Er schrieb zahlreiche Jugendbücher und Biografien und erhielt für sein literarisches Gesamtwerk den Friedrich-Bödecker-Preis und den Großen Preis der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.
 
 
Details zum SprecherGerhard Garbers spielt an großen deutschen Theatern und in verschiedenen Fernsehfilmen (u.a. in »Adelheid und ihre Mörder« den Ex-Gatten von Adelheid). Gerhard Garbers las das allererste Hörbuch für die HÖRCOMPANY, "Die wilde Charlotte". Seither zieht er in Produktionen wie "Die Weltreligionen", "Weltgeschichte", "Balladen", "Nachgefragt: Politik", "Nachgefragt: Wirtschaft" oder "Felix und das liebe Geld" Hörer immer wieder in seinen Bann.
 
 
< Zurück

Notizen


Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2021

Der Junge aus der letzten Reihe ist nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2021 in der Kategorie Bestes Kinderhörbuch: "Es ist ein Hörbuch mit einer rätselhaft magischen Ausstrahlung, der sich Kinder anvertrauen. Sie lernen hier en passant, ohne einen dazu erhobenen Zeigefinger, etwas über Zivilcourage, die gebraucht wird, um Mobbing und Fremdenfeindlichkeit etwas entgegenzusetzen, und sie erfahren, wie spannend es sein kann, nicht auf Vorurteile zu hören. Das ist von Birte Schnöink sensibel umgesetzt. Nicht von Erwachsenen für Kinder, sondern von Künstlern, die kindliches Wissen über die Welt in sich bewahrt haben."


Ausgezeichnet!


 

Das Hörbuch Die Nachtbushelden ist auf der hr2-Hörbuchbestenliste für den Monat März: "Hector ist nicht gerade der sympathische Typ. Er zockt jüngere Kinder auf dem Schulhof ab und mobbt sie, wo er kann. Niemand wagt es, sich ihm entgegen zu stellen, außer Mei-Li. Sie ist neu in der Klasse und sagt ihm mutig und selbstbewusst die Meinung. Die Autorin beschreibt eindrücklich, wie Hector vom Widerling zum empathischen Helden mutiert. Julian Greis liest die spannende Geschichte engagiert und mit großer stimmlicher Variationsbreite." Jurybegründung


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de