Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Victor Caspak, Yves Lanois - Die Rückkehr der Kurzhosengang
Die Rückkehr der Kurzhosengang

Inszenierte Lesung mit Andreas Fröhlich, Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Gustav Peter Wöhler

Ab 8 Jahren

Multibox
6 CD, 390 Min.
16,95 € (D), 23,50 sFr

ISBN: 978-3-939375-25-8

Best.-Nr. 250525
EAN: 9783939375258


(Hörprobe speichern)
 
 

Die Kurzhosengang ist zurück!

Nach ihrem weltberühmten Fernsehauftritt in Toronto haben sie den Zug genommen und sind in ihre Heimatstadt zurückgekehrt. Das Leben scheint ganz normal weiterzugehen, außer dass Zement am nächsten Morgen spurlos verschwunden ist. Eine wilde Suche beginnt, eine ganze Stadt steht Kopf und die Cowboys erblassen und die Ritter verstecken sich und die Pauligang kommt kreischend die Straße runtergerannt und es taucht zum Glück kein einziger Pirat auf.

Möchtest Du, dass dein Leben so aufregend ist wie ein Western, so spannend wie eine Woche mit König Artus und so rätselhaft wie ein Krimi, aber auf keinen Fall so öde wie ein Piratenfilm?

Ebenfalls bei HÖRCOMPANY erschienen:

 

 
 

Victor Caspak, 1966 in Toronto geboren, wuchs bei seinen Tanten auf. Jahrelang schrieb er für verschiedene Zeitschriften und lernte im Sommer 1994 Yves Lanois kennen. Sie hörten vom Mythos der Short Ones und gingen ihm nach. Im selben Jahr trafen sie die Mitglieder der Kurzhosengang. Beeindruckt von dieser Begegnung machten sich Caspak und Lanois an die Arbeit und schrieben – basierend auf deren Erzählungen – die ersten fünf Teile der Kurzhosengang.

 
 

Yves Lanois, 1972 in Natti, einem Vorort von Toronto, geboren, gründete mit zehn Jahren einen der ersten kanadischen Horrorclubs. Dementsprechend waren auch seine ersten Schreibversuche, sie gelten als Meisterwerke des bizarren Horrors. Er lebte zwei Jahre in einer Inuitsiedlung, lernte die Traditionen und Sagen kennen und kehrte mit einem völlig veränderten Weltbild nach Toronto zurück. Dann wandte er sich wieder dem Schreiben zu und tat sich mit Victor Caspak zusammen. Ihre gemeinsame Entdeckung der Kurzhosengang gab seinem Leben einen neuen Kurs.

 
 
Details zum SprecherAndreas Fröhlich, geboren 1965, hatte mit 8 Jahren seine ersten Hörspielrollen. Seit 1978 leiht er seine Stimme „Bob Andrews“ in der Kult-Serie „Die ???“. Neben Film-, Fernseh- und Theaterauftritten verfasste er mehrere Drehbücher. Seit 1995 ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig. Er ist für die Synchronisation der Film-Trilogie „Der Herr der Ringe“ verantwortlich; dort übernahm er auch die Rolle des „Gollum“. Außerdem ist er die deutsche Stimme von John Cusack, Ethan Hawke und Edward Norton.
 
 
Details zum Sprecher

Oliver Rohrbeck wurde 1965 in Berlin geboren. Seit vielen Jahren leiht er Justus Jonas in "Die drei ???" seine Stimme. Außerdem ist er Synchronsprecher in der deutschen Übersetzung vieler Hollywood-Filme und ist u.a. die deutsche Stimme von Ben Stiller. Seit einigen Jahren betreibt er die Lauscherlounge, Veranstalter für Live-Hör-Events.

www.lauscherlounge.de

 
 
Details zum SprecherJens Wawrczeck geboren 1963 im dänischen Nyköbing, ist Schauspieler und Regisseur und wurde vor allem als Peter Shaw in der Hörspielserie Die Drei ??? bekannt. Mit 11 Jahren bewarb er sich beim NDR und wurde sofort engagiert. Neben vielen Theaterarrangements führt er Synchronregie. Für die HÖRCOMPANY hat er u.a. Nennt mich nicht Ismael! und Ismael und der Auftritt der Seekühe von Michael Gerard Bauer gelesen.
www.jenswawrczeck.de
 
 
Gustav Peter Wöhler ist ein vielseitiger Schauspieler für Theater, Film und Fernsehen. Außerdem macht er Furore mit seiner "Gustav Peter Wöhler Band".
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Monats

Nachdem Der Sturm nach William Shakespeare – nacherzählt von Barbara Kindermann bereits auf den 1. Platz der hr2 Kinder- und Jugendhörbuchbestenliste gewählt wurde, ist das Hörbuch nun auch von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Hörbuch des Monats September 2020 ausgezeichnet worden: „Wunderbar schaffte es Barbara Kindermann Weltliteratur für Kinder nachzuerzählen und ihr Interesse für Literatur zu wecken. Auch mit Der Sturm hat sie in einer kindgerechten Interpretation den jungen Lesenden die Welt Shakespeares eröffnet. Nicht minder grandios wird das Stück durch die tiefe, ruhige Stimme von Gerhard Garbers lebendig. Hinzu kommen Originalauszüge, in denen u. a. Rainer Strecker brilliert, die den Hörgenuss so komplementieren. Großartig!" Jurybegründung


Hörbuch des Monats

Wörter an den Wänden ist Hörbuch des Monats: "Ein komplexer Briefroman, in dem der 16-jährige Adam von seiner Krankheit, dem Medikamentenwechsel und den Figuren im Kopf erzählt. Dabei nähert sich die Autorin sensibel der Thematik und gibt jenen eine Stimme, die allzu oft vergessen werden. Dem Hörbuch gelingt es mit dem unverwechselbaren Organ des Sprechers die Briefe so zu gestalten, dass Einfühlungsvermögen und Ironie klug kombiniert werden. Spannend von der ersten Minute fesselt das Hörbuch, lässt Adam lebendig werden und erzählt überzeugend vom Anderssein." Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de