Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Barbara Kindermann - WELTLITERATUR FÜR KINDER: Götz von Berlichingen von J. W. von Goethe
WELTLITERATUR FÜR KINDER: Götz von Berlichingen von J. W. von Goethe

vorgelesen von Armin Rohde

Ab 8 Jahren

Digipak
1 CD, 51 Min.
14,95 € (D), 23,50 sFr

ISBN: 978-3-939375-28-9

Best.-Nr. 250528
EAN: 9783939375289


(Hörprobe speichern)
 
 

"Er aber, sag‘s ihm, er kann mich ..."

Die Respektlosigkeit des eisernen Ritters Götz von Berlichingen ist durch Goethe weltberühmt geworden. Doch in welchem Zusammenhang steht eigentlich das berühmte "Götz-Zitat", das nur in Goethes erster Fassung wirklich ausgesprochen wird? Mit wem legt Götz sich an? Der unerschrockene Ritter entführt die Hörer in die faszinierende Welt des Mittelalters. In der Neufassung von Barbara Kindermann wird Goethes Klassiker zur spannenden Abenteuergeschichte – über Freiheit, Freundschaft, Verrat, korrupte Kaufleute, feige Fürsten, tollkühne Ritter und schöne Burgfräulein.

Alle Titel der Reihe "Weltliteratur für Kinder" auf einen Blick.

 


Pressestimmen:

"Ritter Götz ... unsterblich sympathisch." Die Zeit

 
 
Details zum Autor Barbara Kindermann, geboren 1955 in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Sie war mehrere Jahre als Lektorin tätig und gründete 1994 den Kindermann Verlag, den sie seither leitet. Im Kindermann Verlag erscheinen auch die wunderbaren Bücher der Reihe WELTLITERATUR FÜR KINDER.  
 
 
Details zum SprecherDer Schauspieler Armin Rohde, geboren 1955 in Gladbeck, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Essener Folkwang-Schule und besuchte außerdem die Clown-Schule von Pierre Byland. Nach diversen Theaterengagements gelang ihm 1992 mit dem Film Kleine Haie der Durchbruch. Seither war er in diversen Kino- und TV-Produktionen zu sehen, so in Der bewegte Mann, Lola rennt und Der Räuber Hotzenplotz. Armin Rohde wurde bereits mehrmals ausgezeichnet, so 2000 mit der Goldenen Kamera sowie 2002 und 2003 mit dem Bambi und dem Grimme-Preis. 2007 ist er im Kinofilm von Ben Verbog (Drehbuch von Paul Maar) als Herr Bello zu sehen.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuchbestenliste

 

Platz 1 für Hallo, Herr Eisbär: "Arthur muss ständig auf seinen kleinen Bruder Liam Rücksicht nehmen, der auf viele Dinge sehr empfindlich reagiert. Kein Wunder, dass sich auch die Eltern besonders viel um Liam kümmern. Arthur findet das in Ordnung, aber manchmal fühlt er sich doch allein. Da steht eines Tages der unsichtbare Freund Herr Eisbär vor der Tür. Er stinkt nach Fisch, hilft Arthur aber nach und nach bei dessen Problemen. Jörg Pohl liest sehr einfühlsam diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder." Jurybegründung, Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste


Luchs des Jahres

Radio Bremen und Die Zeit stellen alle vier Wochen ein Kinder- oder Jugendbuch vor, das aus dem Gros der Neuerscheinungen herausragt. Am Ende des Jahres wählt die Luchs-Jury aus den zwölf prämierten Büchern den "Luchs des Jahres". Zur Leipziger Buchmesse wurde Ghost - Jede Menge Leben mit dem Jahres-Luchs ausgezeichnet.

 


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de