Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Barbara Kindermann - WELTLITERATUR FÜR KINDER: Der zerbrochne Krug nach Heinrich von Kleist
WELTLITERATUR FÜR KINDER: Der zerbrochne Krug nach Heinrich von Kleist

gelesen von  Nicki von Tempelhoff

Ab 8 Jahren

Digipac
1 CD, 75 Min.
10,00 € (D), 14,40 sFr

ISBN: 978-3-942587-21-1

EAN: 9783942587211


(Hörprobe speichern)
 
 

"Stockfinster wars, und alle Katzen grau."
Tragisch, komisch und aktuell: Amtsmissbrauch, Lug und Trug

Auch in dieser Folge erzählt Barbara Kindermann ein Stück der Weltliteratur leicht verständlich und mit viel Gespür für Kleists "Lustspiel". Frau Marthe Rull entdeckt die Scherben eines wertvollen Kruges im Zimmer ihrer Tochter Eve. Dort hat sie am Vorabend den Verlobten ihrer Tochter, den Bauernsohn Ruprecht ertappt. Dieser wiederum hat einen Fremden beobachtet, der eilig durch das Fenster aus Eves Zimmer floh und dabei den Krug vom Kaminsims warf. Keiner ahnt, dass dies der Dorfrichter Adam war, der sich bei der Flucht Verletzungen zuzog und seine Perücke einbüßen musste. Frau Marthe bringt den Fall vor Gericht und Adam muss widerwillig eine Verhandlung abhalten! Er versucht, die Aufklärung des Falles zu verhindern und den Verdacht auf andere zu lenken.

Kleists tragikomisches Lustspiel um Amtsmissbrauch, Erpressung und Lüge ist wie eh und je hochaktuell. Die Nacherzählung wird durch Original-Szenen ergänzt, gesprochen von renommierten Schauspielern. Diese Szenen und weitere Informationen sind im umfangreichen Beiheft abgedruckt.
Alle Titel der Reihe "Weltliteratur für Kinder" auf einen Blick.



Pressestimmen:

"Barbara Kindermann hat das Lustspiel neu erzählt und ergänzt. So wird der spannende Klassiker zu einem Hörspiel, das auch ältere Kinder in seinen Bann zieht." Spielen und Lernen

"In der bekannten Reihe "Weltliteratur für Kinder" werden große Stücke so erzählt, dass ihre zeitlose Aktualität zur Geltung kommt und den Bedürfnissen von Kindern Rechnung getragen wird. … Im ersten Teil wird das Drama in "moderner" Sprache erzählt, von szenischen Abschnitten unterbrochen; im zweiten Teil kommt die Sprache des Autors in Auszügen aus Originalszenen zur Geltung. Beides lässt Weltliteratur lebendig werden. Wie immer: ausgezeichnete Produktion." Buchprofile

 
 
Details zum Autor Barbara Kindermann studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Sie war mehrere Jahre als Lektorin tätig und gründete 1994 den Kindermann Verlag, 2019 erhielt Barbara Kindermann mit dem Volkacher Taler der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur eine besondere Ehrung für ihr verlegerisches Schaffen. Im Kindermann Verlag erscheinen auch die wunderbaren Bücher der Reihe WELTLITERATUR FÜR KINDER.
 
 
Details zum SprecherDer vielseitige Schauspieler Nicki von Tempelhoff wurde ausgebildet an der Otto Falckenberg Schule München. Er hatte Engagements an großen deutschen Theatern, zuletzt am Hamburger Thalia Theater und am Hamburger St. Pauli-Theater. Der bekennende Fan des 1. FC St. Pauli ist auch aus dem Fernsehen bekannt, er spielte u.a. in Das letzte Kapitel, Der Freund von früher, Der Alte und Tatort. Für seine Sprecherleistung in Ghosthunter erhielt er das Prädikat "grandios" des hörBücher-Magazins.

 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Jahres 2020!

 

Die Jury der hr2-Hörbuchbestenliste hat das Hörbuch „Der Junge aus der letzten Reihe“ von Onjali Q. Raúf zum „Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres 2020“ gekürt. Birte Schnöink gibt der Ich-Erzählerin Alexa ihre warme Stimme und zieht uns mit ihrer humorvollen und sensiblen Lesung in den Bann, schreibt die Jury. Die berührende Schul- und Flüchtlingsgeschichte zeige, dass auch schon Kinder die Macht haben, durch Eigeninitiative die Welt ein klein wenig zum Besseren zu verändern. Es sei ein Hörbuch, dem man viele Hörer wünscht.


Hörbuch des Monats

Nachdem Der Sturm nach William Shakespeare – nacherzählt von Barbara Kindermann bereits auf den 1. Platz der hr2 Kinder- und Jugendhörbuchbestenliste gewählt wurde, ist das Hörbuch nun auch von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Hörbuch des Monats September 2020 ausgezeichnet worden: „Wunderbar schaffte es Barbara Kindermann Weltliteratur für Kinder nachzuerzählen und ihr Interesse für Literatur zu wecken. Auch mit Der Sturm hat sie in einer kindgerechten Interpretation den jungen Lesenden die Welt Shakespeares eröffnet. Nicht minder grandios wird das Stück durch die tiefe, ruhige Stimme von Gerhard Garbers lebendig. Hinzu kommen Originalauszüge, in denen u. a. Rainer Strecker brilliert, die den Hörgenuss so komplementieren. Großartig!" Jurybegründung


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de