Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Marie-Aude Murail - Tristan gründet eine Bande
Tristan gründet eine Bande

gelesen von Jens Wawrczeck

Ab 7 Jahren

1 CD, 70 Min.
12,95 € (D), 18,60 sFr

ISBN: 978-3-942587-57-0


(Hörprobe speichern)
 
 

Jeder ist mal dran, auf einem Schulhof das Leben zu lernen …

In Tristans Schule gibt es drei Banden. Zwei davon sind ja ganz in Ordnung. Aber von der dritten, vor der vor Oliver, hat Tristan ein bisschen Angst. Am besten, er lässt sich in eine von den anderen Banden aufnehmen … Aber ob er es schaffen wird, die Mutproben zu bestehen? Oder muss doch eine andere Lösung her? Zum Glück hat Tristan Freunde, auf die er sich verlassen kann! 

„Unser Lehrer setzt immer einen Starken und einen Schwachen nebeneinander, oder einen Starken und einen Mittelmäßigen. Nathalie ist eine Starke und ich bin ein Mittelmäßiger. Olivier hat eine Bande mit den Großen aus der Fünften gebildet. Der Lehrer sagt, Olivier sei ein Schwacher. Vielleicht ist er schwach im Unterricht, aber nicht in der Pause! Er ist der Stärkste von der ganzen Schule, und alle haben Angst vor ihm, außer Jujube, der macht auch Judo. Ich glaube, er hat den Schwarzen Gürtel. Oder den Roten. Na, auf jeden Fall einen ganz starken.“

Eine Mutmach-Geschichte der Erfolgsautorin Marie-Aude Murail über Selbstvertrauen und Mut, mit Witz und Empathie vorgelesen von Jens Wawrczeck.


Pressestimmen:

"Eine quicklebendige und sehr authentische Geschichte über den täglichen Überlebenskampf. Frisch und frech von Jens Wawrczeck gelesen." Findefuchs

"Jens Wawrczeck liest so lebendig, dass Tristan einem wie ein Freund erscheint." www.grenzecho.net

"Die kleinen Dinge und leisen Töne stehen hier im Vordergrund. Ein ganz normaler Junge, dem ganz normale Dinge und Missgeschicke passieren - jedes Kind kann sich leicht mit ihm identifizieren. Und dabei erkennt er etwas ganz Großes: das Glück, andere zu beschenken. (...)J. Wawrczeck, u.a. Sprecher der 3 ???, liest die charmante und wunderbar leichte Geschichte ausdrucksstark, deutlich und in angenehmem Tempo. Es gelingt ihm, sie lebendig und spannend werden zu lassen, sodass sie in der Hörfassung noch an Attraktivität gewinnt. So kann auch das Hörbuch gerne empfohlen werden." Ekz-Bibliotheksservice

 
 
Marie-Aude Murail stammt aus einer Schriftstellerfamilie aus Le Havre in Frankreich. Sie studierte Philosophie an der Sorbonne. Mit ihren Geschichten amüsiert sie Kinder wie Erwachsene - deshalb zählt sie zu den beliebtesten zeitgenössischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen Frankreichs und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt.
 
 
Details zum SprecherJens Wawrczeck geboren 1963 im dänischen Nyköbing, ist Schauspieler und Regisseur und wurde vor allem als Peter Shaw in der Hörspielserie Die Drei ??? bekannt. Mit 11 Jahren bewarb er sich beim NDR und wurde sofort engagiert. Neben vielen Theaterarrangements führt er Synchronregie. Für die HÖRCOMPANY hat er u.a. Nennt mich nicht Ismael! und Ismael und der Auftritt der Seekühe von Michael Gerard Bauer gelesen.
www.jenswawrczeck.de
 
 
< Zurück

Notizen


Kinder-Hörbuch des Jahres 2019!

 

Hörcompany-Hörbuch Die schreckliche Geschichte der abscheulichen Familie Willoughby ist von der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste zum besten Kinder-Hörbuch des Jahre 2019 gewählt worden: "In dieser skurrilen Familie ist nichts so, wie man es erwartet: Vater und Mutter Willoughby können ihre drei Kinder absolut nicht leiden und auch ein Findelkind behandeln sie richtig mies. Zum Glück entscheiden sie sich, die Kinder zu verlassen, um auf Reisen zu gehen. Was sie dort erleben, und wie diese abenteuerliche Geschichte doch noch für fast alle gut ausgeht, das wird wunderbar erzählt. Stefan Kurt trifft für alle Charaktere den richtigen Ton. Schwarzer Humor vom Feinsten, perfekt umgesetzt." Jurybegründung


Hörbuch des Monats

 

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat An Nachteule von Sternhai von Holly Goldberg Sloan und Meg Wolitzer als Hörbuch des Monats September ausgezeichnet. In der Begründung heißt es: "Zwei unterschiedliche Mädchen, unfreiwillig verbunden durch die Liebesbeziehung ihrer Väter, virtuos erzählt und ebenso geschickt auditiv umgesetzt. Eine Geschichte über die Anfänge einer Freundschaft mit Höhen und Tiefen sowie überraschenden Wendungen. Wunderbar, wie selbstverständlich Vielfalt literarisch vorgelebt wird."


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de