Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Wieland Freund - Ich, Toft und der Geisterhund von Sandkas (zur Zeit leider vergriffen)
Ich, Toft und der Geisterhund von Sandkas (zur Zeit leider vergriffen)

gelesen von Mechthild Großmann

Ab 7 Jahren

3 CD, 198 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-942587-75-4

EAN: 9783942587754


(Hörprobe speichern)
 
auditorix   
 
 

Hilfe, es spukt auf der Storeborg!

Nirgends ist der Sommer schöner als in Sandkas, findet Disse, die Burgkatze. Auf den Autodächern der Touristen kann sie schön in der Sonne liegen und die Tage genießen. Nun ja, es gibt da noch diesen Kläffer Toft, dieses unermüdlich schwanzwedelnde Wesen. Aber auch an dieses winzige weiße Fellknäuel hat Disse sich mit der Zeit gewöhnt.

Doch plötzlich wird die Burgruhe gestört, als ein Geisterhund auf der Storeborg auftaucht und fortan die Touristen wegbleiben und der Parkwächter und der Eisverkäufer keine Einkommen mehr haben. Was tun? Disse, die hochnäsige Katze, tut sich mit dem nervigen Toft zusammen und dann sind sie auch noch auf Esbem Anker, den alten Polizeihund, angewiesen ...


Pressestimmen:

"Hier können die kleinen und großen Hörer erleben, was ein Hörbuch über das Buch hinaus leisten kann. Es ist einfach unglaublich, Mechthild Großmann zuzuhören, wie sie die hochnäsige Katze Disse, den winzigen Hund Toft oder den ausgemusterten Polizeihund Esben Anker verkörpert." Jurybegründung der hr2-Hörbuchbestenliste

"Humorvoll erzählte Geschichte (...), in der Tiere den Menschen den richtigen Weg weisen." Kinderkurier/Nordbayrischer Kurier

"Das schrägste Ermittler-Trio aller Inseln und (Ge-)Zeiten" ELTERN family (09/14)

"Spannender Urlaubsspaß" Märkische Oderzeitung

"Ich, Toft und der Geisterhund ist eine perfekte Geschichte für Jung und Alt, die aus der Sicht der eingebildeten Katze erzählt wird. Die Geschichte wird sehr unterhaltsam und spannend erzählt und auch die Helden müssen dabei so manchen Rückschlag hinnehmen." Ratgeberspiel.de
 

 
 
Wieland Freund ist Autor, Kritiker und Journalist. Für seine ersten beiden Kinderbücher, Lisas Buch (2003) und Gespensterlied (2004) wurde er mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.
 
 
Mechthild Großmann ist Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin. Sie gehörte zu den Ensembles von Peter Zadek, Claus Peymann und Pina Bausch. Außerdem ist sie als Staatsanwältin im Münsteraner Tatort oft im Fernsehen zu sehen. Ihr Markenzeichen ist ihre rauchige, kratzige Stimme.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Monats

Dinge, die nicht so bleiben können ist auf Platz 1 der hr-Hörbuchbestenliste März: "Erzählzeit gleich erzählte Zeit – mit diesem literarischen Kniff wirkt die Fiktion des australischen Autors Michael Gerard Bauer fast real. Alles dreht sich um die Fragen: Wie gut kann man sich in sechs Stunden kennenlernen, wenn man sich gerade erst begegnet ist? Wieviel gibt man von sich preis? Was ist wirklich erlebt, was erfunden? Fragen, die sich Sebastian, Tolly und Frieda stellen, als sie zufällig aufeinander treffen. Jens Wawrczeck schlüpft mit viel Empathie in die unterschiedlichen Charaktere – eine eindrucksvolle Lesung mit überraschenden Wendungen." Jurybegründung


Ausgezeichnet!

 

Drachentochter ist auf Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste für den Monat Februar: "In dieser fantastischen Geschichte um das Dienstmädchen Milla, das unversehens zur Hüterin von vier kostbaren Dracheneiern wird, geht es um Macht und Kontrolle, aber auch um Gerechtigkeit, Freundschaft und Verrat, um Mut und Selbstbestimmung. Dagmar Bittner liest fein modulierend und vermittelt perfekt je nach Situation Staunen, Gefahr, Wärme oder Willenskraft. So hält sie den Spannungsbogen über die gesamte Zeit. Da ist keine Minute langweilig."


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de