Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Jesper Wung-Sung - Opfer - Lasst uns hier raus!
Opfer - Lasst uns hier raus!
Übersetzt von: Friederike Buchinger


gelesen von Sven Schelker

Ab 12 Jahren

2 CD, 157 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-945709-29-0

EAN: 9783945709290


(Hörprobe speichern)
 
hörBücher grandios Allg   
 
 

Alles fing ganz harmlos an ...

Der Direktor bittet die Schüler nach Schulschluss noch kurz auf dem Gelände zu bleiben: Plötzlich wird ein Zaun um die Schule errichtet und niemand weiß warum. Über allem schwebt eine Drohne. Als ein Helikopter Essen abwirft und man ein Matratzenlager baut, scheint für viele ein großes Abenteuer zu beginnen. Doch je länger das Eingesperrtsein ohne Kontakt zur Außenwelt dauert und je mehr Lehrer und Schüler erkranken, desto mehr breiten sich Panik und Verzweiflung aus. Aus der kleinen Quarantäne-Gemeinschaft wird ein eigener gesellschaftlicher Kosmos, in dem Banden, Anführer, Mitläufer und Oppositionelle um Freundschaft, Freiheit und das blanke Überleben kämpfen.


Pressestimmen:

"Sven Schelker, Ensemblemitglied des Hamburger Thalia-Theaters, weiß mit schönen Worten umzugehen. Dadurch wird dieses Hörbuch zu einen erhebenden Erlebnis. Herausforderndes und spannendes Gedankenexperiment." Büchermagazin, April/Mai 2016

"Wie viel Empathie zeigt sich in Extremsituationen? Wie verhalten sich Menschen überhaupt in solchen Situationen? Wie viel ist ein Menschenleben wert? Darum geht es dem 1971 geborenen dänischen Autor Jesper Wung-Sung in seiner literarischen Versuchsanordnung." Der Tagesspiegel

"Auf wenigen Seiten gelingt es ihm, nicht nur die Dynamik einer Gruppe im Ausnahmezustand zu beschreiben, sondern auch den persönlichen Nöten einzelner Charaktere Platz einzuräumen." Die Zeit

 

"Vor dem Hintergrund aktueller Abschottungsdiskurse wirkt der entsetzliche Mangel an Solidarität, den diese scharfsinnige Parabel imaginiert, schockartig." Manuela Kalbermatten, Buch&Maus, 01.03.2016

"Das Buch hält Europa einen Spiegel vor." Andreas Braun, Radio N-Joy, 10.03.2016

"Wie durch ein Brennglas zeigt Jesper Wung-Sung, dessen Jugendromane als die meistgelesenen in dänischen Schulen gelten, in 'Opfer – Lasst uns hier raus!' ein Katastrophenszenario wie ein Kammerspiel. ... Ein starkes Buch." Karin Gruß, eselsohr, 01.03.16 

 
 
Details zum AutorJesper Wung-Sung, 1971 geboren, studierte Literatur, Englisch und Dänisch in Kopenhagen. Seit 1998 veröffentlichte er zahlreiche Kurzgeschichtensammlungen und Jugendbücher, für die er mit den wichtigsten Preisen seines Landes ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Staatspreis für Literatur des Kulturministeriums. Seine Bücher gehören zu den meistgelesenen Werken in dänischen Schulen.
 
 
Details zum SprecherSven Schelker, geboren 1989, wuchs in Reinach bei Basel auf und ist seit 2012 Ensemblemitglied des Thalia-Theaters in Hamburg. 2015 war er in Bertolt Brechts Dreigroschenoper in der Hauptrolle des Mackie Messer zu sehen. Sein Filmdebüt hatte Sven Schelker 2014 in Stefan Haupts international ausgezeichneten Film Der Kreis. Für seine Rolle des Travestiekünstlers Röbi Rapp erhielt er auf der Berlinale 2015 den „Shooting Stars Award“ der European Film Promotion.
 
 
< Zurück

Notizen


Kinder-Hörbuch des Jahres 2019!

 

Hörcompany-Hörbuch Die schreckliche Geschichte der abscheulichen Familie Willoughby ist von der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste zum besten Kinder-Hörbuch des Jahre 2019 gewählt worden: "In dieser skurrilen Familie ist nichts so, wie man es erwartet: Vater und Mutter Willoughby können ihre drei Kinder absolut nicht leiden und auch ein Findelkind behandeln sie richtig mies. Zum Glück entscheiden sie sich, die Kinder zu verlassen, um auf Reisen zu gehen. Was sie dort erleben, und wie diese abenteuerliche Geschichte doch noch für fast alle gut ausgeht, das wird wunderbar erzählt. Stefan Kurt trifft für alle Charaktere den richtigen Ton. Schwarzer Humor vom Feinsten, perfekt umgesetzt." Jurybegründung


Hörbuch des Monats

 

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat An Nachteule von Sternhai von Holly Goldberg Sloan und Meg Wolitzer als Hörbuch des Monats September ausgezeichnet. In der Begründung heißt es: "Zwei unterschiedliche Mädchen, unfreiwillig verbunden durch die Liebesbeziehung ihrer Väter, virtuos erzählt und ebenso geschickt auditiv umgesetzt. Eine Geschichte über die Anfänge einer Freundschaft mit Höhen und Tiefen sowie überraschenden Wendungen. Wunderbar, wie selbstverständlich Vielfalt literarisch vorgelebt wird."


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de