Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Barbara Kindermann - WELTLITERATUR FÜR KINDER: Macbeth nach William Shakespeare
WELTLITERATUR FÜR KINDER: Macbeth nach William Shakespeare

gelesen von  Nicki von Tempelhoff

Ab 9 Jahren

1 CD, 45 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-945709-37-5

EAN: 9783945709375


(Hörprobe speichern)
 
 

»So schön und hässlich sah ich nie einen Tag.«

Die schottischen Feldherren Macbeth und Banquo reiten nach einer siegreichen Schlacht stolz zum Schloss ihres Königs zurück. Auf dem Heimweg begegnen ihnen drei geheimnisvolle Hexen, deren Weissagungen die beiden Helden zutiefst verwirren. Die Zauberschwestern begrüßen Macbeth sogar als zukünftigen König! Diese Prophezeiung weckt seine Machtgier und der Gedanke an den Thron lässt ihm keine Ruhe mehr. Macbeth und seine Frau Lady Macbeth beschließen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und schmieden einen tödlichen Plan. Der Theater- und Filmschauspieler Nicki von Tempelhoff begleitet junge und erwachsene Hörer durch eine der wichtigsten Tragödien von Shakespeare.

Alle Titel der Reihe "Weltliteratur für Kinder" auf einen Blick

 


Pressestimmen:

"Barbara Kindermann vermag Klassiker in einer Art neu zu erzählen, dass Charakteristisches des Autors erhalten bleibt und sich gleichzeitig dieser Stoff der Weltliteratur für Kinder öffnet und verständlich wird. Niki v. Tempelhoff akzentuiert und engagiert den mit allen Mitteln geführten Kampf um die Macht um den Thron. Das unterhält nicht nur, sondern weckt Neugier." Planet Toys

"Durch die erzählerische Näherung an den Stoff und die dann folgenden dramatisierten Szenen wird dem Hörer der Zugang trotz der sehr kunstvollen Übersetzung von Dorothea Tieck aus dem 19. Jahrhundert weitestgehend erleichtert. Empfehlenswert! Ein Ohrenschmaus!" Leseforum Bayern

"Der Theater- und Filmschauspieler Nicki von Tempelhoff begleitet junge und erwachsene Hörer durch eine der wichtigsten Tragödien von Shakespeare." Hörbuchjunkies.com

"Der Klassiker von Shakespeare mit den wichtigsten Originalszenen als kindgerechte Audiofassung. […] Schön und spannend vertont." Eliport

 
 
Details zum Autor Barbara Kindermann studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Sie war mehrere Jahre als Lektorin tätig und gründete 1994 den Kindermann Verlag, 2019 erhielt Barbara Kindermann mit dem Volkacher Taler der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur eine besondere Ehrung für ihr verlegerisches Schaffen. Im Kindermann Verlag erscheinen auch die wunderbaren Bücher der Reihe WELTLITERATUR FÜR KINDER.
 
 
Details zum SprecherDer vielseitige Schauspieler Nicki von Tempelhoff wurde ausgebildet an der Otto Falckenberg Schule München. Er hatte Engagements an großen deutschen Theatern, zuletzt am Hamburger Thalia Theater und am Hamburger St. Pauli-Theater. Der bekennende Fan des 1. FC St. Pauli ist auch aus dem Fernsehen bekannt, er spielte u.a. in Das letzte Kapitel, Der Freund von früher, Der Alte und Tatort. Für seine Sprecherleistung in Ghosthunter erhielt er das Prädikat "grandios" des hörBücher-Magazins.

 
 
< Zurück

Notizen


Bestes Kinderhörbuch 2021

 

Auch im Folgejahr hat die Jury der hr2-Bestenliste ein Hörcompany-Hörbuch zum Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres gewählt: Dinge, die so nicht bleiben können von Michael Gerard Bauer. "Die Jury zeigt sich sehr beeindruckt von der vergnüglichen und dabei nachdenklichen Teenager-Geschichte. Die Jury lobt nicht nur die Geschichte mit ihren vielen überraschenden Wendungen, sondern vor allem auch den Interpreten Jens Wawrczeck, der den drei Elft-Klässlern mit seiner Stimme Körper, Herz und Seele gäbe. Wawrczeck schlüpfe bei den pointierten Dialogen mühelos in alle Rollen. Er genieße den klugen Wortwitz und kippe dabei nie ins Klamaukhafte."


Deutscher Hörbuchpreis

Biest & Bethany ist für den Deutschen Hörbuchpreis 2022 nominiert, in der Kategorie "Bestes Kinderhörbuch": "Ein Biest mit „flauschig zischelnder Stimme“, die kratzbürstig rotzig-freche Bethany und der selbstsüchtige Ebenezer werden durch Mechthild Großmanns großartige Stimminterpretation zu einem atmosphärisch dichten Sprechorchester. Dank gekonnter Betonung, optimalem Timing und vielstimmig lustvoll vorgetragener Sprechkunst lauschen wir dieser faustisch gruseligen und dennoch mit viel Witz und Herzenswärme erzählten Geschichte." Begründung der Kinderjury


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de