Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Michael Rabel - Erwin, der Angler
Erwin, der Angler

gelesen von Peter Kaempfe

Ab 5 Jahren

1 CD, 60 Min.
12,95 € (D), 18,60 sFr

ISBN: 978-3-945709-65-8

EAN: 9783945709658


(Hörprobe speichern)
 
 

Zum Hören und Ausmalen

Erwin ist ein leidenschaftlicher Angler. Aber einer, der noch nie in seinem Leben einen Fisch gefangen hat! Und das, obwohl er ganz erfindungsreich in der Wahl seiner Köder ist. Wurm, Plastikfisch oder Spiegel - es will und will nicht klappen! Die Fische im Meer kennen Erwin mittlerweile sehr gut. „So geduldig wie Erwin ist keiner“, stellen sie respektvoll fest. Aber anbeißen wollen sie natürlich nicht. Fische sind ja nicht dumm! Aus Mitleid hängen sie ihm dafür andere Sachen an den Haken: alte Schuhe, Plastikmüll, Gerümpel … das stört auf dem Meeresgrund sowieso nur!


Pressestimmen:
"10 Geschichten voller verrückter Einfälle und lustigem Umtrieb der sprechenden und kichernden Fische. Wellenglucksen, Wind- und Wettergeräusche begleiten den ausdrucksstark und spannungsreich vorlesenden Sprecher Peter Kaempfe. Auch zum Thema "Müll im Meer" empfohlen." ekz.bibliotheksservice
 
 
Michael Rabel ist vor rund 60 Jahren in Hamburg geboren und lebt seit Langem in einem kleinen Dorf in Angeln an der Schlei. Diese markante Landschaft hat ihn stets geprägt – u.a. als Produzent und Regisseur der WERNER-Filme. Die Schlei und die nahe Ostsee haben ihn auch zu Erwin, der Angler inspiriert. Eine 20-teilige Sandmännchen-Serie machte den Anfang – jetzt geht es hier weiter!
 
 
Details zum SprecherPeter Kaempfe studierte von 1974 bis 1978 Schauspiel in Hannover. 1980 gründete er die Theater-und Musikcompagnie Pompoffel in Bremen und spielte von 1984 bis 1990 bei der Bremer Shakespeare Company. 1990 gründete er gemeinsam mit zwei Kolleginnen DAS TAB. Er lebt in Bremen und arbeitet als Schauspieler, Sprecher, Autor und Regisseur.
 
 
< Zurück

Notizen


LUCHS-Preis an Ghost

Der "Luchs"-Kinder- und Jugendbuchpreis geht in diesem Jahr an den Autor Jason Reynolds und die Übersetzerin Anja Hansen-Schmidt für das Jugendbuch "Ghost. Jede Menge Leben". "Was den 34-jährigen Jason Reynolds aber am meisten auszeichnet, ist seine Sprache, für die man nur schwer passende deutsche Begriffe findet. Seine Prosa ist von einem assoziativen, melodischen flow, was mit Rhythmus oder Fluss nur unzureichend wiedergegeben wäre. Dass es Anja Hansen-Schmidt gelungen ist, diesen Ton ohne forcierte Slang-Anleihen in einem lässigen Deutsch zum Klingen zu bringen, zeugt von großer Übersetzerkunst. ‚Ghost‘ ist ein atemloser Roman, der nur so swingt und groovt – und vor Wärme vibriert.“ (Jurybegründung)

 


Kinderhörbuchpreis

Die Preisträger des Kinderhörbuchpreises BEO stehen fest und Hörcompany-Hörbuch  Was wir dachten, was wir taten ist eines von vier ausgezeichneten Hörbüchern: "Gekonnt versetzen die Schauspieler mit ihrer stimmlichen Präsenz den Zuhörer in die perfide Verwicklung dieser Ausnahmesituation. Besonders bemerkenswert ist, wie bis zum Schluss das nervenaufreibende intrapsychische Geschehen erlebbar bleibt und so zur Reflexion herausfordert – gerade weil die Geschichte realistische Situationen außer Acht lässt. Ein beeindruckendes Hör-Erlebnis!"


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de