Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Simon Sebag Montefiore, Santa Montefiore - Die Königlichen Kaninchen - Flucht aus dem Turm
Die Königlichen Kaninchen - Flucht aus dem Turm
Übersetzt von: Claudia Müller


gelesen von Peter Lohmeyer

Ab 6 Jahren

3 CD, 198 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-945709-72-6

EAN: 9783945709726


(Hörprobe speichern)
 
auditorix   HR2   
 
 

Ein neues Abenteuer der Königlichen Kaninchen von London

Shylo und die Königlichen Kaninchen von London sind zurück – und sie hüpfen direkt ins nächste Abenteuer! Die gemeinen Ratzis wollen den Staatsbesuch des Präsidenten der USA vereiteln, indem sie ihn live im Fernsehen lächerlich machen. Die Königlichen Kaninchen brauchen also wieder ganz viel Einfallsreichtum, um die Ratzis von ihrem Plan abzuhalten. Und Shylo muss beweisen, dass er zurecht in den Geheimbund aufgenommen wurde …

Weitere Hörbücher

 


Pressestimmen:

"Äußerst gekonnt geht Peter Lohmeyer auf die Eigenheiten sämtlicher Pro- und Antagonisten in seiner Interpretation ein." Jurybegründung hr2-Hörbuchbestenliste

"Spannend, witzig und gefühlsstark erzählt ... very britisch. Erneut engagiert und abwechslungsreich von Peter Lohmeyer gelesen." ekz bibliotheksservice

„Peter Lohmeyer gefällt die skurrile und spannende Geschichte hörbar: Mit seiner gekonnt vorgetragenen Stimm- und Akzentvielfalt gibt er jeder Figur Charakter. Der Schauspieler kann dabei knallhart genauso überzeugend wie jämmerlich, einfältig, bösartig, kleinlaut, einfühlsam, komisch und fremdsprachlich.“ (Christian Bärmann, Büchermagazin)

„Ein herzerfrischendes Abenteuer der Königlichen Kaninchen mit ihrem liebenswerten „Antihelden“ Shylo, einem oft ungeschickten und noch kindlichen Landkaninchen, das aber genau in den richtigen Momenten ungeahnten Mut und Geistesgegenwart zeigt. Auch für „mithörende Eltern“ ist dieser Augenzwinkernde Mix aus Agentenstory mit James-Bond-Anklängen, old-fashioned Gaunerkomödie, Märchen und den Gegebenheiten einer modernen, medienbestimmten Welt ein Vergnügen. Peter Lohmeyer wartet mit stimmlichem Variantenreichtum für die Vielzahl der handelnden Personen auf, dabei auch treffsicher in den ausländischen Akzenten und Sprachmelodien vom Französischen über das Amerikanische, Britische bis Irische.“ (Jurybegründung Auditorix Hörbuchsiegel 2018)

 
 
Simon Sebag Montefiore ist Historiker und vielfach ausgezeichneter Bestsellerautor. Das gemeinsame Werk mit seiner Frau Santa Montefiore ist sein Debüt-Kinderbuch.
 
 
Santa Montefiore wurde 1970 in Hampshire (England) geboren. Sie wollte schon seit ihrer Kindheit Autorin werden und schrieb bereits zahlreiche erfolgreiche Jugendbücher.
 
 
Details zum SprecherPeter Lohmeyer, wurde 1962 im Ruhrgebiet als Sohn eines Pfarrers geboren. Er studierte an der Schauspielschule in Bochum und gilt als einer der profiliertesten deutschen Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler (Das Wunder von Bern, Cuba Cup, Am Tag als Bobby Ewing starb). Der bekennende Fußball-Fan (Schalke, FC St. Pauli) hat für die HÖRCOMPANY die beliebte Charlie-Bone-Hörbuchreihe gelesen und das witzige Weihnachtshörbuch Alle Jahre Widder.
 
 
< Zurück

Notizen


LUCHS-Preis an Ghost

Der "Luchs"-Kinder- und Jugendbuchpreis geht in diesem Jahr an den Autor Jason Reynolds und die Übersetzerin Anja Hansen-Schmidt für das Jugendbuch "Ghost. Jede Menge Leben". "Was den 34-jährigen Jason Reynolds aber am meisten auszeichnet, ist seine Sprache, für die man nur schwer passende deutsche Begriffe findet. Seine Prosa ist von einem assoziativen, melodischen flow, was mit Rhythmus oder Fluss nur unzureichend wiedergegeben wäre. Dass es Anja Hansen-Schmidt gelungen ist, diesen Ton ohne forcierte Slang-Anleihen in einem lässigen Deutsch zum Klingen zu bringen, zeugt von großer Übersetzerkunst. ‚Ghost‘ ist ein atemloser Roman, der nur so swingt und groovt – und vor Wärme vibriert.“ (Jurybegründung)

 


Kinderhörbuchpreis

Die Preisträger des Kinderhörbuchpreises BEO stehen fest und Hörcompany-Hörbuch  Was wir dachten, was wir taten ist eines von vier ausgezeichneten Hörbüchern: "Gekonnt versetzen die Schauspieler mit ihrer stimmlichen Präsenz den Zuhörer in die perfide Verwicklung dieser Ausnahmesituation. Besonders bemerkenswert ist, wie bis zum Schluss das nervenaufreibende intrapsychische Geschehen erlebbar bleibt und so zur Reflexion herausfordert – gerade weil die Geschichte realistische Situationen außer Acht lässt. Ein beeindruckendes Hör-Erlebnis!"


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de