Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Ingunn Thon - Mollis Sommer voller Geheimnisse
Mollis Sommer voller Geheimnisse

gelesen von Jodie Leslie Ahlborn

Ab 8 Jahren

3 CD, 180 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-945709-73-3

EAN: 9783945709733


(Hörprobe speichern)
 
 

Ein geheimnisvoller Briefkasten im Wald

Molli, kurz für Mette Oda Lise Luise Inger, ist eine große Erfinderin und baut zum Beispiel den Handmixer zu einer elektrischen Zahnbürste um. Nur blöd dass sich zu Hause alles um ihren klitzekleinen Babybruder dreht. Zum Glück kann Molli immer zu ihrer besten Freundin Gro hinüberlaufen! Eigentlich wissen die beiden alles voneinander – doch Molli hat ein Geheimnis und als die beiden im Birkenwäldchen einen seltsamen Briefkasten entdecken, in dem eine Postkarte steckt, wird dieses Geheimnis noch viel größer ...

 
 
Ingunn Thon arbeitet als Drehbuchautorin und Puppenspielerin für den Norwegischen Rundfunk. Anfang des Jahres erschien ihr Debütroman Mollis Sommer voller Geheimnisse, der in Norwegen begeistert aufgenommen wurde.
 
 
Details zum Sprecher

Jodie Leslie Ahlborn wurde in Hamburg zur Schauspielerin ausgebildet. Schon kurz nach dem Studium spielte sie im ARD Fernsehfilm Die Auflehnung. Seitdem ist sie in weiteren Fernsehfilmen und Serien, aber auch an verschiedenen Theatern zu sehen.

 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Monats

 

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat An Nachteule von Sternhai von Holly Goldberg Sloan und Meg Wolitzer als Hörbuch des Monats September ausgezeichnet. In der Begründung heißt es: "Zwei unterschiedliche Mädchen, unfreiwillig verbunden durch die Liebesbeziehung ihrer Väter, virtuos erzählt und ebenso geschickt auditiv umgesetzt. Eine Geschichte über die Anfänge einer Freundschaft mit Höhen und Tiefen sowie überraschenden Wendungen. Wunderbar, wie selbstverständlich Vielfalt literarisch vorgelebt wird."


Hörbuchbestenliste

 

Platz 1 für Hallo, Herr Eisbär: "Arthur muss ständig auf seinen kleinen Bruder Liam Rücksicht nehmen, der auf viele Dinge sehr empfindlich reagiert. Kein Wunder, dass sich auch die Eltern besonders viel um Liam kümmern. Arthur findet das in Ordnung, aber manchmal fühlt er sich doch allein. Da steht eines Tages der unsichtbare Freund Herr Eisbär vor der Tür. Er stinkt nach Fisch, hilft Arthur aber nach und nach bei dessen Problemen. Jörg Pohl liest sehr einfühlsam diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder." Jurybegründung, Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de