Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Miriam Borgermans - Annabelleke - Das allerfrechste Kind der Welt
Annabelleke - Das allerfrechste Kind der Welt
Übersetzt von: Kristina Kreuzer


gelesen von Julia Nachtmann

Ab 5 Jahren

1 CD, 85 Min.
12,95 € (D), 18,60 sFr

ISBN: 978-3-945709-76-4

EAN: 9783945709764


(Hörprobe speichern)
 
 

Piranhas, Schaummonster und kiloweise Kirschbonbons

Annabelleke ist das unartigste Kind der Welt. Wirklich. Statt eines Goldfischs wünscht sie sich einen Piranha - obwohl ein echter Elefant noch besser wäre. Und weil sie ein riesiger Fan von Schaumparties ist, setzt sie kurzerhand das ganze Haus unter Wasser. Annabelleke ist schrecklich. Und schrecklich nett! Pippi Langstrumpf hätte ihren Spaß mit ihr. Ein lustiges und hysterisches Hörbuch über das frechste Kind der Welt. Für alle braven und nicht so braven Kinder.

 
 
Details zum AutorMiriam Borgermans, geboren 1965, wuchs in einem kleinen belgischen Dorf auf. Sie studierte  Forstwirtschaft, arbeitete danach aber jahrelang in der Bankenwelt – bis sie beschloss, sich lieber ihrer Fantasie zu widmen und zu schreiben.
 
 
Details zum SprecherJulia Nachtmann, die vielseitige Schauspielerin, ist am Hamburger Schauspielhaus und in Fernsehfilmen zu sehen. Als Hörbuchsprecherin wirkte sie an zahlreichen Produktionen mit, die u.a. von der hr2-Hörbuchbestenliste ausgezeichnet wurden.

 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuchbestenliste

Otto ist ein Nashorn und Gummi-Tarzan ist auf Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste: "Man sieht förmlich das verschmitzte Lächeln, wenn Mirco Kreibich vorliest, wie Topper und Viggo einen Zauberstift finden und damit ein großes gelbes Nashorn auf die Tapete malen. Selbiges gibt sogleich donnernde Geräusche von sich und tritt mitten ins Zimmer! In der zweiten Geschichte wird der dünne Ivan als Gummi-Tarzan verspottet, bis er durch Zauberei Muskeln dick wie Luftballons bekommt. Die beiden Geschichten des bereits 1979 verstorbenen dänischen Autors sind wunderbar skurril und voller aberwitzigem Humor." (Jurybegründung)


Auszeichnung: GRANDIOS

MOXIE wurde von der Zeitschrift BÜCHER mit dem Prädikat Grandios ausgezeichnet: Die Vergangenheit ihrer Mutter inspiriert Vivian dazu, anonym feministische Flugblätter zu verteilen und legt damit den Grundstein zu nicht weniger als eine Revolution. Mit der Wut wächst der Zusammenhalt der Mädchen und gerade diesen Wandel fängt Lis Hagmeister als Sprecherin eindrücklich ein." (Jurybegründung)


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de