Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Friedbert Stohner - Minzi Monster in der Schule
Minzi Monster in der Schule

gelesen von Ilona Schulz

Ab 6 Jahren

1 CD, 60 Min.
12,95 € (D), 18,60 sFr

ISBN: 978-3-945709-78-8

EAN: 9783945709788


(Hörprobe speichern)
 
 

»So, und jetzt zu euch, ihr kleinen Pappnasen!«

»Nein, ist die süß!« – So sagen alle, wenn sie Minzi sehen, und sie kann es nicht mehr hören. Sogar Ole, der Kindergartenschreck, nennt sie »kleines Kuschelmonster«. Aber zum Glück kommt Minzi jetzt in die Schule. Da lernt man als kleines Monster, wie man wild und gefährlich wird. Dann kann Ole was erleben! - Und wirklich: Es braucht gerade mal einen Schultag, da heißt es schon, vor Minzi müsse man sich in Acht nehmen ...


Pressestimmen:
"Ilona Schulz liest Friedbert Stohners Geschichte "Minzi Monster in der Schule" mit so herrlich kunterbunten Stimmcharakteren, dass man meint, monstermäßig-mittendrin zu sitzen in der Klasse von Frau Donnerkeil, zwischen dem frechen Ole, der piepsigen Rosi, der vorlauten Kati." Stuttgarter Zeitung
 
 
Details zum AutorFriedbert Stohner lebt am Rhein und hat sich nach langen Verlagsjahren, in denen er u.a. das Hanser-Kinderbuch mit auf den Weg brachte, ganz aufs Schreiben eigener Kinderbücher verlegt.
 
 
Details zum SprecherIlona Schulz hatte Engagements an Theatern in Berlin, München, Basel und Stuttgart. Seit 1991 lebt sie in Berlin und arbeitet freiberuflich als Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin und Autorin für Film, Fernsehen und Theater. Für die HÖRCOMPANY liest und singt sie u.a. die Geschichten vom Grüffelo und seinen Freunden.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuchbestenliste

 

Platz 1 für Hallo, Herr Eisbär: "Arthur muss ständig auf seinen kleinen Bruder Liam Rücksicht nehmen, der auf viele Dinge sehr empfindlich reagiert. Kein Wunder, dass sich auch die Eltern besonders viel um Liam kümmern. Arthur findet das in Ordnung, aber manchmal fühlt er sich doch allein. Da steht eines Tages der unsichtbare Freund Herr Eisbär vor der Tür. Er stinkt nach Fisch, hilft Arthur aber nach und nach bei dessen Problemen. Jörg Pohl liest sehr einfühlsam diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder." Jurybegründung, Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste


Luchs des Jahres

Radio Bremen und Die Zeit stellen alle vier Wochen ein Kinder- oder Jugendbuch vor, das aus dem Gros der Neuerscheinungen herausragt. Am Ende des Jahres wählt die Luchs-Jury aus den zwölf prämierten Büchern den "Luchs des Jahres". Zur Leipziger Buchmesse wurde Ghost - Jede Menge Leben mit dem Jahres-Luchs ausgezeichnet.

 


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de