Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Claire Legrand - Die Empirium-Trilogie I - Zorngeboren
Die Empirium-Trilogie I - Zorngeboren
Übersetzt von: Alexandra Rak und Ariane Böckler


gelesen von Toini Ruhnke, Dagmar Bittner

Ab 14 Jahren

3 MP3 CD, 1020 Min.
19,95 € (D),  sFr

ISBN: 978-3-96632-006-1

EAN: 9783966320061


(Hörprobe speichern)
 
 

»Episch, intensiv und voller Magie und Mythologie« Kirkus Reviews

"Eine Sonnenkönigin wird kommen, um die Welt von Avitas zu retten. Doch ebenso wird eine Blutkönigin kommen, die die Macht des Zorns mit sich bringen wird, um Avitas zu zerstören. Beide Königinnen beherrschen als Einzige in ihrer Welt, alle sieben Arten der Elementemagie."

Zwei junge Frauen, Rielle und Eliana, durch einen kosmischen Krieg, der ein Millennium umspannt, voneinander getrennt, sind durch diese Prophezeiung miteinander verbunden. Das über Raum und Zeit und hinweg eng verwobene Schicksal der Beiden entfaltet einen packenden Sog voller schockierender Enthüllungen. Doch welche Königin wird am Ende siegen?

Pressestimmen:

"Magisch, poetisch, kriegerisch und mit einer knisternden Spannung durchzogen" Buchkultur - Das internationale Buchmagazin

"Aus zwei Perspektiven und auf zwei Zeitebenen erzählt, wird eine geheimnisvolle Atmosphäre aufgebaut, die der Handlung Spannung verleiht. Obwohl die Rollenverteilung scheinbar schon feststeht, fesseln die Wendungen, die oft Unerwartetes mitbringen. Zarte Liebesanbandlungen und humorvoll-sarkastische Gespräche lassen diesen Trilogieauftakt zu einer wahren Empfehlung werden. Toini Ruhnke und Dagmar Bittner geben den Heldinnen starke Stimmen." ekz

 
 
Claire Legrand stammt aus Texas und war Musikerin. Heute arbeitet sie als Bibliothekarin und schreibt Bücher für Kinder und Jugendliche. An Zorngeboren, ihrem Durchbruch als Autorin, schrieb sie dreizehn Jahre lang.
 
 
Toini Ruhnke hat schon während ihres Studiums viel Theatererfahrung unter anderem auf Hamburger Bühnen gesammelt, seit der Spielzeit 18/19 ist sie fest am Thalia Theater und war dort u.a in Die rote Zora und Die Unendliche Geschichte zu sehen.
 
 
Details zum SprecherDagmar Bittner arbeitete zunächst als Verlagsredakteurin, bis sie sich 2010 als Sprecherin und Schauspielerin selbstständig machte. Seitdem umfasst ihre Vita über 80 Hörbücher und 200 Hörspiele.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Monats

Dinge, die nicht so bleiben können ist auf Platz 1 der hr-Hörbuchbestenliste März: "Erzählzeit gleich erzählte Zeit – mit diesem literarischen Kniff wirkt die Fiktion des australischen Autors Michael Gerard Bauer fast real. Alles dreht sich um die Fragen: Wie gut kann man sich in sechs Stunden kennenlernen, wenn man sich gerade erst begegnet ist? Wieviel gibt man von sich preis? Was ist wirklich erlebt, was erfunden? Fragen, die sich Sebastian, Tolly und Frieda stellen, als sie zufällig aufeinander treffen. Jens Wawrczeck schlüpft mit viel Empathie in die unterschiedlichen Charaktere – eine eindrucksvolle Lesung mit überraschenden Wendungen." Jurybegründung


Ausgezeichnet!

 

Drachentochter ist auf Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste für den Monat Februar: "In dieser fantastischen Geschichte um das Dienstmädchen Milla, das unversehens zur Hüterin von vier kostbaren Dracheneiern wird, geht es um Macht und Kontrolle, aber auch um Gerechtigkeit, Freundschaft und Verrat, um Mut und Selbstbestimmung. Dagmar Bittner liest fein modulierend und vermittelt perfekt je nach Situation Staunen, Gefahr, Wärme oder Willenskraft. So hält sie den Spannungsbogen über die gesamte Zeit. Da ist keine Minute langweilig."


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de