Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:
 
 
Axel Scheffler wurde 1957 in Hamburg geboren und lebt heute als Illustrator in London. Er studierte Kunstgeschichte in Hamburg und absolvierte 1982 bis 1985 ein Grafik-Studium im englischen Corsham bei Bath. Seine Cartoons, Illustrationen und satirischen Gelegenheitsbilder sind mit rätselhaften Tieren garniert. Als er noch klein war, wollte er Tierforscher werden - was er denn wohl auf seine Art geworden ist.
 
Hörbücher: 
 - Das Grüffelokind
 - Der Grüffelo und Das Grüffelokind
 - Die Grüffelo-Liederbuch-CD
 - Die hässlichen Fünf
 - Die Perlendiebin
 - Die Schnecke und der Buckelwal
 - Für Hund und Katz ist auch noch Platz
 - Für Hund und Katz ist auch noch Platz & Wo ist Mami?
 - Für Hund und Katz ist auch noch Platz und andere Lieder
 - In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen ... - Gedichte und Findlinge
 - Räuber Ratte
 - Stockmann
 - Stockmann und Flunkerfisch
 - Superwurm & Räuber Ratte
 - Wo ist Mami?
 - Zogg und Tommi Tatze
 
 
< Zurück

Notizen


Bestes Kinderhörbuch 2021

Der Junge aus der letzten Reihe ist zum besten Kinderhörbuch des Jahres 2020 gewählt worden und mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2021 ausgezeichnet worden: "Es ist ein Hörbuch mit einer rätselhaft magischen Ausstrahlung, der sich Kinder anvertrauen. Sie lernen hier en passant, ohne einen dazu erhobenen Zeigefinger, etwas über Zivilcourage, die gebraucht wird, um Mobbing und Fremdenfeindlichkeit etwas entgegenzusetzen, und sie erfahren, wie spannend es sein kann, nicht auf Vorurteile zu hören. Das ist von Birte Schnöink sensibel umgesetzt. Nicht von Erwachsenen für Kinder, sondern von Künstlern, die kindliches Wissen über die Welt in sich bewahrt haben."


Hörbuchbestenliste

Das Monster in der Nacht hat es auf die hr2-Hörbuchbestenliste im Monat Juli geschafft: "Als der neunjährige Frank vom Nachbarshund in den Finger gebissen wird, verwandelt er sich plötzlich in Das Monster in der Nacht und seine Welt gerät völlig aus den Fugen. Plötzlich laufen die Leute vor dem schüchternen, freundlichen Jungen davon. Die ganze Stadt spricht über ihn, Gerüchte verbreiten sich wie ein Lauffeuer, er wird gejagt. Pascal Houdus liest die Geschichte des zartbesaiteten Frank und seiner veränderten Welt voller Empathie und Zuneigung." Jurybegründung hr2-Hörbuchbestenliste


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de