Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Neuerscheinungen

 
< Zurück
 
 
Johan Olsen - Warum gibt es uns? Die Entwicklung des Lebens vom Urknall bis zu dir
Warum gibt es uns? Die Entwicklung des Lebens vom Urknall bis zu dir
Übersetzt von: Inge Stemwede


gelesen von Jonas Minthe

Ab 10 Jahren

2 CD, 163 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-96632-009-2

EAN: 9783966320092


(Hörprobe speichern)
 
 

Naturwissenschaft leicht erzählt

Die Schwerkraft kann man mit einer Pfannkuchentorte erklären und die Relativitätstheorie mit dem Bauch einer dicken Katze. Klingt irre? Ist es auch! Vor allem, weil es funktioniert. Mit Begeisterung erzählt Johan Olsen vom Urknall über die Entstehung des Lebens bis zum Menschen. Er erklärt Atome, Relativitätstheorie, Moleküle und Proteine, also was man alles braucht um eine Welt zu erschaffen mittels humorvoller Veranschaulichungen - und warum der Mensch vielleicht doch nicht die Krone der Schöpfung ist.
"Olsens Beispiele und Experimente sind witzig (manche nicht zur Nachahmung empfohlen), seine Sprache kindgerecht, das Hörbuch ein Gewinn für alle wissensdurstigen Kinder. Auch die Lesung von Jonas Minthe fügt sich in diese Lobesreihe ein, er hat eine tolle Stimme und präsentiert den Stoff lebendig mit hörbarer Zuneigung. Sehr schön!" ekz

Pressestimmen:
"Der Sprecher liest überwiegend sachlich, an einigen Stellen aber auch emotional. Beispielsweise, wenn er die verrückten, zielsicheren Erklärungen des Autors an seine Hörer heranträgt, spürt man den Überraschungseffekt und die Begeisterung, die durch die gelungene Umsetzung der Buchvorlage entstehen." Irve liest
 
 
Johan Olsen ist ein bekannter dänischer Rockmusiker und promovierter Biologe. Er erforscht die molekulare Struktur von Proteinen. Der passionierte Naturwissenschaftler hat bereits im dänischen Fernsehen eine Wissensserie moderiert.
 
 
Details zum SprecherJonas Minthe studierte in Hannover und spielte Theater in Bremen, Bonn, und Hamburg, z.B. am Thalia Theater und im Ernst-Deutsch-Theater. Als Hörbuchsprecher ist er u.a. bei Der Club und Rendezvous mit einer Leiche zu hören.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Monats

Wörter an den Wänden ist Hörbuch des Monats: "Ein komplexer Briefroman, in dem der 16-jährige Adam von seiner Krankheit, dem Medikamentenwechsel und den Figuren im Kopf erzählt. Dabei nähert sich die Autorin sensibel der Thematik und gibt jenen eine Stimme, die allzu oft vergessen werden. Dem Hörbuch gelingt es mit dem unverwechselbaren Organ des Sprechers die Briefe so zu gestalten, dass Einfühlungsvermögen und Ironie klug kombiniert werden. Spannend von der ersten Minute fesselt das Hörbuch, lässt Adam lebendig werden und erzählt überzeugend vom Anderssein." Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur


Platz 1 der Kinderhörbuchbestenliste

Erneut hat es ein Hörcompany-Hörbuch auf den ersten Platz der hr2-Hörbuchbestenliste geschafft: "Wegen seiner bewusst angelegten Mehrdeutigkeiten zählt Der Sturm zu den schwierigeren Stücken Shakespeares. In ihrer Nacherzählung ist es der Autorin hervorragend gelungen, den Stoff für Kinder dramatisch aufzubereiten. Gerhard Garbers zieht uns mit seiner sonoren Stimme sofort in den Bann, und in den Spielszenen brillieren u.a. Julian Greis und Konstantin Graudus." Jurybegründung Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de