Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Meyer/Lehmann/Schulze - Die wilden Zwerge - Der Kochtag & Tschüss, kleiner Piepsi
Die wilden Zwerge - Der Kochtag & Tschüss, kleiner Piepsi

Musik von Wolfgang v.Henko, gelesen von Cornelia Schirmer, Martin Baltscheit

Ab 4 Jahren

1 CD, 60 Min.
4,95 € (D), 15,90 sFr

ISBN: 978-3-939375-71-5

EAN: 9783939375715


(Hörprobe speichern)
 
 

Hier tobt das Leben!

Die wilden Zwerge

Sie sind wild, sie sind laut, sie machen Quatsch, sie lieben und sie zanken sich: Anton, Selin, Mara und die anderen von der Zwergengruppe im Kindergarten. Bei ihnen ist immer viel los – zu viel, meinen die Erzieherinnen. Im Stil einer Soap wird hier vom ganz normalen Kindergartenalltag erzählt: unbekümmert, witzig, ehrlich. Vielleicht wird manchmal dabei ein gaaaanz klein bisschen übertrieben. Wie das in Soaps und bei Kindern so ist. Willkommen bei den wilden Zwergen:

Tschüss, kleiner Piepsi!
Mit dem toten Vogel bringt Selin das ganze Kindergartenfrühstück durcheinander. Und die Erzieherinnen aus dem Konzept. Nachdem sich das Chaos gelegt hat, feiern die Kinder eine richtig schöne christlich-muslimisch-zwergische Beerdigung.

Der Kochtag
Wenn die Zwerge zusammen Suppe kochen, ist immer viel los. Besonders heute: Die Gemüseschüssel kippt vom Tisch, Alex’ Finger muss genäht werden und in der Aufregung merkt niemand, was Mara mit dem Erdbeerquark anstellt.

Weitere Abenteuer der wilden Zwerge gibt es HIER.

 


Pressestimmen:

"Die wilden Zwerge zeigt den ganz normalen Wahnsinn im Kindergarten. Johannes übt Knoten und bindet Frau Koslowski mit den Schnürsenkeln am Tischbein fest. Richard spritzt Mara nass, die zeigt ihm ihren nackten Popo und ihre Zunge, weil Richard nicht trifft usw. Frau Köhler hat Mühe, das Chaos zu ordnen, denn heute kommt auch noch ein Neuer in die Zwergengruppe des Kindergartens und die Spülung im Klo geht kaputt ... Die wilden Zwerge sind beste Unterhaltung für Hörbuch-Anfänger, denn hier tobt das Leben, das die Kleinen ganz genau kennen - nur anders!" Kölnische Rundschau

"Im Kindergarten ist immer was los. Der Neue heißt Constantin und zähmt sogar Störenfried Richard. Auch ein Pups am Frühstückstisch führt zu großem Trara. Keiner der Zwerge wills gewesen sein, aber Mara schleicht kurz darauf zum Klo und richtet dort eine Verstopfung an. - Start der Hörbuchreihe Die wilden Zwerge, ein köstlicher Spaß auch für Eltern." kidsTV

"Typische Charaktere, die es in jeder Kindergartengruppe gibt, mehr oder weniger geliebte Erzieherinnen und der Wahnsinn des (Kindergarten-)Alltags, mit passend fetzigen Klängen abgerundet: das ist erfrischender Hörgenuss und ausreichend Redestoff für Klein und Groß. Sehr empfohlen." Eliport

 
 
Die Autoren Meyer/Lehmann/Schulze heißen natürlich in Wirklichkeit anders. Sie wollen ihre richtigen Namen lieber nicht verraten. Nur soviel: Herr Meyer hat früher Kindertheater gemacht. Heute ist er Medienwissenschaftler und hat sich auf Soaps spezialisiert. Frau Lehmann lebt mitten in Berlin, hat viel Humor und zwei Kinder im besten Zwergenalter. Und Frau Schulze ist eine alte, erfahrene Erzieherin, der nichts Kindliches fremd ist.
 
 
Details zum SprecherCornelia Schirmer studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" und war von 1991-1998 Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. Sie ist Mutter von zwei Kindern, die ein strenges Publikum für ihre Songs sind. 
 
 
Details zum SprecherMartin Baltscheit geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Im Anschluss tätig als Comic-Zeichner, Illustrator, Schauspieler, Kinderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor. Für die HÖRCOMPANY hat er bereits ganz unterschiedlichen Stoffen seine Stimme geliehen. Für Lesungen von SIMPEL (2009) und MATTI UND SAMI (2011) erhielt er jeweils den Jahrespreis der Hörbuchbestenliste für das beste Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres.

 
 
< Zurück

Notizen


Bestes Kinderhörbuch 2021

Der Junge aus der letzten Reihe ist zum besten Kinderhörbuch des Jahres 2020 gewählt worden und mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2021 ausgezeichnet worden: "Es ist ein Hörbuch mit einer rätselhaft magischen Ausstrahlung, der sich Kinder anvertrauen. Sie lernen hier en passant, ohne einen dazu erhobenen Zeigefinger, etwas über Zivilcourage, die gebraucht wird, um Mobbing und Fremdenfeindlichkeit etwas entgegenzusetzen, und sie erfahren, wie spannend es sein kann, nicht auf Vorurteile zu hören. Das ist von Birte Schnöink sensibel umgesetzt. Nicht von Erwachsenen für Kinder, sondern von Künstlern, die kindliches Wissen über die Welt in sich bewahrt haben."


Hörbuchbestenliste

Das Monster in der Nacht hat es auf die hr2-Hörbuchbestenliste im Monat Juli geschafft: "Als der neunjährige Frank vom Nachbarshund in den Finger gebissen wird, verwandelt er sich plötzlich in Das Monster in der Nacht und seine Welt gerät völlig aus den Fugen. Plötzlich laufen die Leute vor dem schüchternen, freundlichen Jungen davon. Die ganze Stadt spricht über ihn, Gerüchte verbreiten sich wie ein Lauffeuer, er wird gejagt. Pascal Houdus liest die Geschichte des zartbesaiteten Frank und seiner veränderten Welt voller Empathie und Zuneigung." Jurybegründung hr2-Hörbuchbestenliste


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de