Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Meyer/Lehmann/Schulze - Die wilden Zwerge - Das Weihnachtssingen (Zur Zeit nicht lieferbar)
Die wilden Zwerge - Das Weihnachtssingen (Zur Zeit nicht lieferbar)

gelesen von Martin Baltscheit, Cornelia Schirmer

Ab 4 Jahren

1 CD, 40 Min.
4,95 € (D), 15,90 sFr

ISBN: 978-3-939375-87-6

EAN: 9783939375876


(Hörprobe speichern)
 
 

Ein neues Abenteuer von den wilden Zwergen und dazu bekannte Weihnachtsgedichte

In der Adventszeit muss man noch mehr Gutes tun als sonst. Die Erzieherinnen haben auch schon eine Idee: Sie gehen alle zusammen ins Altenheim und singen Weihnachtslieder vor. Natürlich klappt das mit dem Vorsingen nicht wie geplant. Nicht nur der Besuch beim Schokoladenopa hält einige Sänger auf. Im Aufzug begegnen sie auch der lieben Oma Weinmann,
die unbedingt zur Bushaltestelle muss. Nach diversen Suchaktionen singen Alt und Jung einträchtig schöne Weihnachtslieder (unter anderem auch ein türkisches), und Anton hat seiner Mama später wieder mal Einiges zu erzählen.

Mit klassischen und neuen Gedichten: Von drauß‘ vom Walde komm ich her, Geschichte eines Pfefferkuchenmannes, Der Bratapfel u.v.m.

Weitere Abenteuer der wilden Zwerge gibt es HIER.

   

 
 
Die Autoren Meyer/Lehmann/Schulze heißen natürlich in Wirklichkeit anders. Sie wollen ihre richtigen Namen lieber nicht verraten. Nur soviel: Herr Meyer hat früher Kindertheater gemacht. Heute ist er Medienwissenschaftler und hat sich auf Soaps spezialisiert. Frau Lehmann lebt mitten in Berlin, hat viel Humor und zwei Kinder im besten Zwergenalter. Und Frau Schulze ist eine alte, erfahrene Erzieherin, der nichts Kindliches fremd ist.
 
 
Details zum SprecherMartin Baltscheit geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Im Anschluss tätig als Comic-Zeichner, Illustrator, Schauspieler, Kinderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor. Für die HÖRCOMPANY hat er bereits ganz unterschiedlichen Stoffen seine Stimme geliehen. Für Lesungen von SIMPEL (2009) und MATTI UND SAMI (2011) erhielt er jeweils den Jahrespreis der Hörbuchbestenliste für das beste Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres.

 
 
Details zum SprecherCornelia Schirmer studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" und war von 1991-1998 Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. Sie ist Mutter von zwei Kindern, die ein strenges Publikum für ihre Songs sind. 
 
 
< Zurück

Notizen


Bestes Kinderhörbuch 2021

 

Auch im Folgejahr hat die Jury der hr2-Bestenliste ein Hörcompany-Hörbuch zum Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres gewählt: Dinge, die so nicht bleiben können von Michael Gerard Bauer. "Die Jury zeigt sich sehr beeindruckt von der vergnüglichen und dabei nachdenklichen Teenager-Geschichte. Die Jury lobt nicht nur die Geschichte mit ihren vielen überraschenden Wendungen, sondern vor allem auch den Interpreten Jens Wawrczeck, der den drei Elft-Klässlern mit seiner Stimme Körper, Herz und Seele gäbe. Wawrczeck schlüpfe bei den pointierten Dialogen mühelos in alle Rollen. Er genieße den klugen Wortwitz und kippe dabei nie ins Klamaukhafte."


Bestes Kinderhörbuch 2020

Der Junge aus der letzten Reihe ist zum besten Kinderhörbuch des Jahres 2020 gewählt worden und mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2021 ausgezeichnet worden: "Es ist ein Hörbuch mit einer rätselhaft magischen Ausstrahlung, der sich Kinder anvertrauen. Sie lernen hier en passant, ohne einen dazu erhobenen Zeigefinger, etwas über Zivilcourage, die gebraucht wird, um Mobbing und Fremdenfeindlichkeit etwas entgegenzusetzen, und sie erfahren, wie spannend es sein kann, nicht auf Vorurteile zu hören. Das ist von Birte Schnöink sensibel umgesetzt. Nicht von Erwachsenen für Kinder, sondern von Künstlern, die kindliches Wissen über die Welt in sich bewahrt haben."


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de