Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Hans Christian Andersen - Hans Christian Andersen Märchen (Nur als Download verfügbar)
Hans Christian Andersen Märchen (Nur als Download verfügbar)
Übersetzt von: Albrecht Leonhardt


vorgelesen von Christiane Paul, Devid Striesow, Nikolaus Heidelbach

Ab 6 Jahren

Digipack
3 CD, 240 Min.
21,90 € (D), 33,90 sFr

ISBN: 978-3-935036-60-3

Best.-Nr. 250060
EAN: 978935036603


(Hörprobe speichern)
 
 
Zur Zeit nicht lieferbar

"Unvergessliche Märchen liebevoll erzählt - für alle großen und kleinen Kinder!" Hessischer Rundfunk

Vor 200 Jahren, am 2. April 1805, wurde Hans Christian Andersen geboren. Das Jahr 2005 wird ein Andersen-Jahr. Anlass genug für ein Hörbuch mit einer Auswahl der schönsten Märchen, vorgelesen von den Schauspielern Fritzi Haberlandt, Christiane Paul und Devid Striesow. Einige der Märchen liest Nikolaus Heidelbach, der sich hier nicht nur als genialer Illustrator, sondern auch als begnadeter Vorleser erweist.


Pressestimmen:

"Das kleine Mädchen mit den Zündhölzern", "Des Kaisers neue Kleider" ...Viele bekannte und unbekannte Märchen von Hans Christian Andersen sind hier versammelt. Zum 200. Geburtstag des dänischen Schriftstellers erscheint diese Märchensammlung.Sie belegt Andersens Satz: 'mir scheint, dass ich nichts besseres tun kann, als diese Märchen zu schreiben.' Fritzi Haberlandt, Christiane Paul und andere verleihen ihnen neuen Glanz." Hits für Kids

"Wer als Kind niemanden hatte, der sich zu ihm ans Bett setzte und Märchen vorlas, geniere sich nicht, greife zu diesem Hörbuch und hole das Versäumte nach. Denn für die Märchenwelt des Hans Christian Andersen ist es niemals zu spät." chrismon
 
 
Hans Christian Andersen, am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) auf der Insel Fünen als Sohn eines armen Schuhmachers geboren. Von König Friedrich VI gefördert, besuchte er eine Lateinschule und die Universität. Novellen, Reiseberichte, Dramen und Lyrik gehören zu seinem Werk. Berühmt aber wurde Andersen durch seine zahlreichen Märchen, die bereits 1840 in unterschiedlichsten deutschen Übersetzungen erschienen. Seine Märchen sind mit subtilem Humor geschrieben und lassen nicht selten Selbstironie erkennen. Hans Christian Andersen starb 1875 in Kopenhagen.
 
 
Details zum SprecherChristiane Paul, in Berlin geboren, hatte 1991 ihren ersten Auftritt in der Wiedervereinigungs-Farce „Deutschlandfieber". Seitdem ist sie regelmäßig in zahlreichen Film- und Fernseh-Produktionen zu sehen - u.a. in „Das Leben ist eine Baustelle", „Im Juli" und „Die Häupter meiner Lieben". Ausgezeichnet wurde sie mit dem Max-Ophüls-Preis, dem Bayrischen Filmpreis und 1998 mit der Goldenen Kamera als beste Nachwuchsschauspielerin. Neben ihrer Filmkarriere schloss sie erfolgreich ihr Medizinstudium ab und arbeitet z.Zt. als Ärztin.
In der HÖRCOMPANY-Produktion "Märchen" von Hans Christian Andersen liest sie die Märchen "Däumelinchen", "Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" und "Die Nachtigall".
 
 
Devid Striesow, Jahrgang 1973, studierte an der Hochschule für Schauspiel "Ernst Busch“ in Berlin. Seit 1999 spielt er am Deutschen Schauspielhaus u. a. den "Hamlet“, den "Prinzen von Homburg“ und zuletzt den "Posa“ in der als großes Sprechtheater bezeichneten Aufführung von "Don Karlos“. Seine beeindruckende Vielseitigkeit beweist er auch in Film und Fernsehen u.a. in "Kalt ist der Abendhauch“, "Tatort“und "Bella Block“. Für seine Rolle als Matratzenhändler im Film "Lichter“ wurde er 2003 für den Deutschen Filmpreis nominiert.
Für die HÖRCOMPANY hat Devid Striesow in folgenden Produktionen mitgewirkt: "Märchen" von Hans Christian Andersen ("Der standhafte Zinnsoldat", "Herzeleid", "Das Feuerzeug", "Das hässliche Entlein", "Der Schmetterling") und WELTLITERATUR FÜR KINDER von Barbara Kindermann "Romeo und Julia" nach William Shakespeare.
 
 
Details zum SprecherNikolaus Heidelbach, 1955 in Köln geboren, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft und lebt als freischaffender Künstler in Köln. Viele seiner Bilderbücher sind preisgekrönt. Der von ihm bebilderte Band „Märchen der Brüder Grimm" (erschienen bei Beltz & Gelberg) avancierte bereits zum Klassiker unter den Märchenbüchern. 2000 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuch des Monats

Nachdem Der Sturm nach William Shakespeare – nacherzählt von Barbara Kindermann bereits auf den 1. Platz der hr2 Kinder- und Jugendhörbuchbestenliste gewählt wurde, ist das Hörbuch nun auch von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Hörbuch des Monats September 2020 ausgezeichnet worden: „Wunderbar schaffte es Barbara Kindermann Weltliteratur für Kinder nachzuerzählen und ihr Interesse für Literatur zu wecken. Auch mit Der Sturm hat sie in einer kindgerechten Interpretation den jungen Lesenden die Welt Shakespeares eröffnet. Nicht minder grandios wird das Stück durch die tiefe, ruhige Stimme von Gerhard Garbers lebendig. Hinzu kommen Originalauszüge, in denen u. a. Rainer Strecker brilliert, die den Hörgenuss so komplementieren. Großartig!" Jurybegründung


Hörbuch des Monats

Wörter an den Wänden ist Hörbuch des Monats: "Ein komplexer Briefroman, in dem der 16-jährige Adam von seiner Krankheit, dem Medikamentenwechsel und den Figuren im Kopf erzählt. Dabei nähert sich die Autorin sensibel der Thematik und gibt jenen eine Stimme, die allzu oft vergessen werden. Dem Hörbuch gelingt es mit dem unverwechselbaren Organ des Sprechers die Briefe so zu gestalten, dass Einfühlungsvermögen und Ironie klug kombiniert werden. Spannend von der ersten Minute fesselt das Hörbuch, lässt Adam lebendig werden und erzählt überzeugend vom Anderssein." Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de