Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Derek Landy - Skulduggery Pleasant - Folge 4 - Sabotage im Sanktuarium
Skulduggery Pleasant - Folge 4 - Sabotage im Sanktuarium
Übersetzt von: Ursula Höfker


gelesen von Rainer Strecker

Ab 12 Jahren

Cap-Box
6 CD, 480 Min.
16,95 € (D), 37,90 sFr

ISBN: 978-3-939375-89-0

EAN: 9783939375890


(Hörprobe speichern)
 
 

Rettet Skulduggery!


Das vierte und gefährlichste Abenteuer des Skelett-Detektivs

Seit der großen Schlacht ist Skulduggery in der Welt der Gesichtslosen verschwunden. Nur ein Wunder kann ihn jetzt noch retten – oder Walküre: Sie muss ganz schnell seinen Kopf finden, der ihm einst von drei Kobolden in Irland gestohlen wurde. Während Walküre um die halbe Welt reist, wird der Magier Skarabäus nach 200 Jahren Gefängnis entlassen. Zwar hat er seine Zauberkräfte verloren, doch seine Rachelust ist ungebrochen. Sofort schart er einen Kreis der schlimmsten Verbrecher um sich. Sie alle können Skulduggerys Rückkehr kaum erwarten – denn jeder Einzelne von ihnen hat noch eine Rechnung mit ihm offen …

Neues und Spannendes über SKULDUGGERY PLEASANT: Bildschirmschoner, Videoclip, Vorstellung der Personen, Klingeltöne u.v.a.m. unter www.skulduggerypleasant.de

 

Alle Abenteuer mit Skulduggery Pleasant auf einen Blick.

   


Pressestimmen:

"Die Romane von Derek Landy sind gruselig und blutrünstig, aber zugleich so ironisch, burlesk und makaber komisch, dass der bei Dublin lebende Autor längst eine riesige Lesergemeinde begeistert. Besonders in Deutschland ist er sehr erfolgreich, was auch an den von Rainer Strecker so hervorragend gesprochenen Hörbüchern liegen mag. Er setzt Landys wilde Phantasien überzeugend um." Margarete von Schwarzkopf, NDR1

"Dereks Geschichte ist eine der großen literarischen Erfindungen des vergangenen Jahrzehnts in Irland, und er ist ein absolut würdiger Preisträger!" Jurybegründung, 'Der Gentleman mit der Feuerhand' ist Buch des Jahrzehnts in Irland

 
 
Details zum AutorDerek Landy ist ein junger irischer Autor und lebt auf dem Land in der Nähe von Dublin. Ehe er anfing, Kinderbücher über ein gut gekleidetes Skelett zu schreiben, verfasste er Drehbücher (z.B. Dead Bodies) und arbeitete als Landwirt. Er trägt den schwarzen Gürtel in Kempo Karate und hat bereits zahlreiche Kinder in dieser Kampfsportart unterrichtet.
 
 
Details zum SprecherRainer Strecker, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München und lebt heute in Berlin. Seit Mitte der 80er-Jahre kennt man ihn aus Theater, Film und Fernsehen (Bella Block, Tatort, Einsatz in Hamburg). Er ist bekannt als Sprecher der Hörbücher von Cornelia Funke, z. B. Tintenherz. Für seine Sprecherleistung bei Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück erhielt er den Hörbuchpreis 2008 der Stadt Eltville.
 
 
< Zurück

Notizen


Platz 1 der Kinderhörbuchbestenliste

 

Der Junge aus der letzten Reihe ist Hörbuch des Monats: "Mit diesem Debütroman hat die englische Autorin und Journalistin Onjali Q. Raúf gleich mehrere Preise gewonnen. Der 12-jährige Ahmet hat auf der Flucht nach England seine Eltern verloren und kommt nun in England in die Schule. Alexa, Michael, Josie und Tom wollen Ahmet helfen, seine Eltern wiederzufinden, und wenn niemand anders helfen kann, dann bestimmt die Queen. … Birte Schnöink gibt der Ich-Erzählerin Alexa ihre warme Stimme und zieht uns mit ihrer humorvollen und sensiblen Lesung in den Bann." Jurybegründung der hr2-Hörbuchbestenliste


Bestes Kinderhörbuch

 

Hallo, Herr Eisbär ist nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie "Bestes Kinderhörbuch": "Es gibt Zeiten im Leben, da kann in der Tat nur ein Eisbär helfen! Hörbuchsprecher Jörg Pohl erzählt uns diese nachdenkliche Geschichte über zwei ungleiche Brüder sehr einfühlsam und mit einem Händchen für die passende Situationskomik. Mit Herrn Eisbär tritt ein bisschen Chaos, aber auch Hoffnung und Toleranz in das Leben von Arthur und seiner Familie. Jörg Pohl zeichnet gekonnt die Charaktere der Figuren und verleiht ihren Sorgen und Ängsten, aber auch ihrer Freude eine Stimme." Jurybegründung zur Nominierung zum Deutschen Hörbuchpreis 2020


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de