Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Derek Landy - Skulduggery Pleasant - Folge 12 - Wahnsinn
Skulduggery Pleasant - Folge 12 - Wahnsinn
Übersetzt von: Franca Fritz und Heinrich Koop


gelesen von Rainer Strecker

Ab 13 Jahren

2 MP3 CD, 890 Min.
24,95 € (D), 34,60 sFr

ISBN: 978-3-96632-001-6

EAN: 9783966320016


(Hörprobe speichern)
 
 

Willkommen im Tollhaus!

In dem verzweifelten Versuch, die verlorene Seele ihrer kleinen Schwester zurückzugewinnen, wendet sich Walküre Unruh gegen das Sanktuarium selbst. Und Skulduggery kann nichts tun, um sie davon abzuhalten. Währenddessen plant Abyssinia etwas Schreckliches und Großartiges zugleich: Eine Nacht der Magie, des Terrors und des Blutvergießens. Nun ist es Omen Darklys Aufgabe, die Leben tausender unschuldiger Menschen zu retten. Dabei ist er ECHT noch nicht bereit dazu. Aber der Wahnsinn bricht sich bereits Bahn. Als bisher verborgene Feinde ans Licht treten, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Omen muss nun endlich der Held werden, der er nie sein wollte – oder heldenhaft sterben.

Die wahnsinnigste Kultreihe aller Zeiten wird wie immer meisterlich von Stimmkünstler Rainer Strecker interpretiert.


Pressestimmen:

"Der Roman entwickelt mehr Tempo als der letzte (…) und der Autor hat mehr Spaß am Ausfeilen der Kampfszenen entwickelt. Wie immer wird das Geschehen mit coolen Sprüchen und schwarzem Humor aufgelockert (…). Rainer Strecker, Sprecher der Skulduggery-Reihe, sorgt mit seiner treffsicheren Lesung wieder für Stimmung." Ekz-Bibliotheksdienste

"Rainer Strecker, Sprecher der Skulduggery-Reihe, sorgt mit seiner treffsicheren Lesung wieder für Stimmung. Als Fortsetzung ein Muss."

"Rainer Strecker ist als Sprecher nicht mehr weg zu denken. Er gehört einfach zu dieser Buchreihe und macht hier wie immer einen sehr, sehr guten Job!" Mandys Bücherecke

 
 
Details zum AutorDerek Landy ist ein junger irischer Autor und lebt auf dem Land in der Nähe von Dublin. Ehe er anfing, Kinderbücher über ein gut gekleidetes Skelett zu schreiben, verfasste er Drehbücher (z.B. Dead Bodies) und arbeitete als Landwirt. Er trägt den schwarzen Gürtel in Kempo Karate und hat bereits zahlreiche Kinder in dieser Kampfsportart unterrichtet.
 
 
Details zum SprecherRainer Strecker, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München und lebt heute in Berlin. Seit Mitte der 80er-Jahre kennt man ihn aus Theater, Film und Fernsehen (Bella Block, Tatort, Einsatz in Hamburg). Er ist bekannt als Sprecher der Hörbücher von Cornelia Funke, z. B. Tintenherz. Für seine Sprecherleistung bei Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück erhielt er den Hörbuchpreis 2008 der Stadt Eltville.
 
 
< Zurück

Notizen


Bestes Kinderhörbuch 2021

 

Auch im Folgejahr hat die Jury der hr2-Bestenliste ein Hörcompany-Hörbuch zum Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres gewählt: Dinge, die so nicht bleiben können von Michael Gerard Bauer. "Die Jury zeigt sich sehr beeindruckt von der vergnüglichen und dabei nachdenklichen Teenager-Geschichte. Die Jury lobt nicht nur die Geschichte mit ihren vielen überraschenden Wendungen, sondern vor allem auch den Interpreten Jens Wawrczeck, der den drei Elft-Klässlern mit seiner Stimme Körper, Herz und Seele gäbe. Wawrczeck schlüpfe bei den pointierten Dialogen mühelos in alle Rollen. Er genieße den klugen Wortwitz und kippe dabei nie ins Klamaukhafte."


Bestes Kinderhörbuch 2020

Der Junge aus der letzten Reihe ist zum besten Kinderhörbuch des Jahres 2020 gewählt worden und mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2021 ausgezeichnet worden: "Es ist ein Hörbuch mit einer rätselhaft magischen Ausstrahlung, der sich Kinder anvertrauen. Sie lernen hier en passant, ohne einen dazu erhobenen Zeigefinger, etwas über Zivilcourage, die gebraucht wird, um Mobbing und Fremdenfeindlichkeit etwas entgegenzusetzen, und sie erfahren, wie spannend es sein kann, nicht auf Vorurteile zu hören. Das ist von Birte Schnöink sensibel umgesetzt. Nicht von Erwachsenen für Kinder, sondern von Künstlern, die kindliches Wissen über die Welt in sich bewahrt haben."


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de