Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
 
 
Newsletterbestellung:

Neuerscheinungen

 
< Zurück
 
 
Jason Reynolds - Ghost - Jede Menge Leben
Ghost - Jede Menge Leben
Übersetzt von: Anja Hansen-Schmidt


gelesen von Jörg Pohl

Ab 12 Jahren

3 CD, 215 Min.
14,95 € (D), 21,30 sFr

ISBN: 978-3-945709-81-8

EAN: 9783945709818


(Hörprobe speichern)
 
 

Roh und poetisch

Rennen, das kann GHOST, das muss man doch nicht lernen. Als er auf einem Sportplatz einen Sprinter herausfordert, der dort mit seinem Team trainiert, ändert sich sein Leben mit einem Schlag. Der Trainer erkennt sein Naturtalent, und nimmt ihn ins Team. Allerdings ist Ghost nicht nur ein herausragender Läufer, er hat auch jede Menge Probleme am Hals ...

Aus der gleichen Reihe

 

 
 
Details zum AutorJason Reynolds gehört in den USA zu den neuen Stars der Jugendbuchszene, von der Presse hoch gelobt und mehrfach ausgezeichnet. Sein Roman Ghost verkaufte sich in kurzer Zeit über 100.000 Mal und war auf der Shortlist für den National Book Award.
 
 
Jörg Pohl, 1979 geboren, studierte Schauspiel an der Folkwang Hochschule in Bochum und trat bereits während seines Studiums im dortigen Schauspielhaus auf. Er spielte am Züricher Schauspielhaus und ist seit 2009 am Thalia Theater in Hamburg zu sehen. Jörg Pohl wurde u.a. mit dem Rolf-Mares-Preis in der Kategorie "Außergewöhnliche Leistungen Darsteller" ausgezeichnet.
 
 
< Zurück

Notizen


Hörbuchbestenliste

Otto ist ein Nashorn und Gummi-Tarzan ist auf Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste: "Man sieht förmlich das verschmitzte Lächeln, wenn Mirco Kreibich vorliest, wie Topper und Viggo einen Zauberstift finden und damit ein großes gelbes Nashorn auf die Tapete malen. Selbiges gibt sogleich donnernde Geräusche von sich und tritt mitten ins Zimmer! In der zweiten Geschichte wird der dünne Ivan als Gummi-Tarzan verspottet, bis er durch Zauberei Muskeln dick wie Luftballons bekommt. Die beiden Geschichten des bereits 1979 verstorbenen dänischen Autors sind wunderbar skurril und voller aberwitzigem Humor." (Jurybegründung)


Auszeichnung: GRANDIOS

MOXIE wurde von der Zeitschrift BÜCHER mit dem Prädikat Grandios ausgezeichnet: Die Vergangenheit ihrer Mutter inspiriert Vivian dazu, anonym feministische Flugblätter zu verteilen und legt damit den Grundstein zu nicht weniger als eine Revolution. Mit der Wut wächst der Zusammenhalt der Mädchen und gerade diesen Wandel fängt Lis Hagmeister als Sprecherin eindrücklich ein." (Jurybegründung)


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de